Aktuelles

ERFURTER WELT-PREMIERE "LE SANG NOIR" (DAS SCHWARZE BLUT)

© Lutz Edelhoff

Die Oper von François Fayt basiert auf Marcel Maréchals Bühnenfassung des gleichnamigen, autobiografisch gefärbten Romans von Louis Guilloux (1935). Es sind die letzten 24 Stunden im Leben von François Merlin (Besetzung: Máté Sólyom-Nagy), die das Musikdrama packend verdichtet. Der Philosophielehrer in der bretonischen Provinz ist ein linksintellektueller Außenseiter, der im Jahr 1917 an dem von ihm verabscheuten Krieg ebenso leidet wie an der kleinstädtischen Gesellschaft. So ist Merlin verachtet für seine unangepasste Haltung, verspottet für seine Gestalt und verhasst für sein Interesse an den deutschen Philosophen. Mit dem französischen Dirigent Jean-Paul Penin (Fernand Cortez, 2006) und dem französischen Regisseur Marc Adam (Turandot, 2013) kehren zwei bekannte Größen ans Theater Erfurt zurück.

Le Sang noir (das schwarze Blut) ist die fünfzehnte Welt-premiere des Theaters in den 12 Jahren seiner Geschichte. Ein besonderes Anliegen von Generalintendant Guy Montavon ist die Pflege des zeitgenössischen Opernschaffens. Sein Uraufführungszyklus beschert dem Haus national wie international große Anerkennung und führt das Ensemble um den Globus: Austin, Amsterdam oder London.

Uraufführung: Samstag, den 29. November, 19. Uhr, Theater Erfurt, Grosses Haus
Weitere Aufführungen: 10/12, 04/01, 10/01, 17/01, 23/01, 08/03
Karte und Informationen: www.theater-erfurt.de
Telefon: 0361 22 33 155

FluxFM präsentiert CHIC SCHNACK FESTIVAL

CHIC SCHNACK und Berlins allseits beliebter Radiosender FluxFM haben sich zum ersten Mal verbündet, um im Rahmen eines zweitägigen und ganz exklusiven Minifestivals im FluxBau einige der besten aufstrebenden ElectroPop-, IndieRock- und NewFolk-Acts “made in France” vorzustellen. Das Besondere? Tickets bzw. Freikarten für das CHIC SCHNACK FESTIVAL gibt es ausschließlich bei Chic Schnack und FluxFM zu gewinnen!

Am Freitag, den 28. November feiert die vierköpfige Alternative-Rock-Band Natas Loves You Berlin-Premiere! Die Jungs haben im Oktober 2014 mit dem Release ihres Debütalbums The 8th Continent in Frankreich schon mächtig Staub aufgewirbelt. Davor wird die Sängerin Owlle – ein Hingucker mit rubinroter Mähne, stahlblauen Augen und himmlisch anmutendem Outfit – die Menge betören. Am Samstag, den 29. November kommt dann Mina Tindle zur Vorstellung ihres neuen Albums Parades nach Berlin. In der gleichen Nacht wird auch Gaspard Royant, der fast wie ein Held aus einem Comicstreifen aus den 50ern wirkt, auf der Bühne stehen. Im Gepäck wird er neben jeder Menge Haargel natürlich auch seine tolle Band haben, in deren Plattensammlung Roy Orbison, Phil Spector und Otis Redding ganz eindeutig eine große Rolle spielen.

DatumStadtVenueGewinnspiel
28-29.11.2014 Berlin FluxBau Freikarten gewinnen


Programm | Freitag, 28.11.:
OWLLE
NATAS LOVES YOU

Programm | Samstag, 29.11.:
MINA TINDLE
GASPARD ROYANT
Mehr Infos

Termine bundesweit

> Alle Termine im Überblick

NEWSLETTER

Stellenangebote

Links

Institut français
Französische Botschaft in Deutschland
Studieren in Frankreich
FplusD
Nachrichten zum Thema Frankreich
Jahrhundertfeier des 1. Weltkrieges
Ausstellung « Histoires croisées – Deutsch-französische Paare »
1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg