Neu: Online lernen

Neuigkeiten!

- Legen Sie Frankreich unter den Weihnachtsbaum!
Beschenken Sie Ihren Liebsten mit einem Sprachkurs-Gutschein.
Mehr Infos unter 040 41 33 25 0


- Das neue Kursprogramm Frühling-Sommer 2015 ist online!
Anmeldungen ab sofort möglich!

- Sie haben schon Vorkenntnisse? Dann machen Sie zuerst unseren Online-Einstufungstest

Mediathek: Neuheiten

Yannick Haenel

Les Renards pâles

Gallimard 2013

Culturethèque: Empfehlungen

Lesen:
Au revoir là-haut, von Pierre Lemaitre

Goncourt-Preis 2013

Das Institut français de Hambourg

Aktuelles

INTENSIVKURSE IN JANUAR 2015

- Intensivkurse, als Bildungsurlaub anerkannt
Niveau A1 bis B2
8.30-13.30 Uhr
26.01.-06.02.2015

Anmeldungen ab sofort möglich

Offizieller Start des deutsch-französischen Fonds "Transfabrik"

Am 30. Januar 2015 startet der deutsch-französische Fonds Transfabrik für darstellende Künste, der als Koproduktionspartner anteilig künstlerische Projekte und Kooperationen zwischen Frankreich und Deutschland fördern wird - insbesondere in den Bereichen zeitgenössischer Tanz und zeitgenössisches Theater, szenisches Schreiben, Figurentheater, Nouveau-Cirque, Objekt- und Straßentheater.

Das Projekt: www.transfabrik.com

Informationen und Ausschreibung ab 30.1.2015: www.fondstransfabrik.com

Demnächst

> Alle Termine im Überblick

1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg

1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg

100 Jahre Erster Weltkrieg - das Netz der französischen Kultureinrichtungen in Deutschland begleitet in diesem Zusammenhang eine Reihe von pädagogischen Projekten, wissenschaftlichen Konferenzen und deutsch-französischen Kulturveranstaltungen und möchte so auf unterschiedlichste Art und Weise zu den Gedenkfeierlichkeiten beitragen und vor allem junge Menschen für die Freundschaft zwischen unseren beiden Ländern und für den Frieden in Europa begeistern. Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen in Ihrer Region.

NEWSLETTER

Stellenangebote

CampusFrance

deutschland.campusfrance.org
1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg