Culturethèque: Empfehlungen

Lesen:
Au revoir là-haut, von Pierre Lemaitre

Goncourt-Preis 2013

Videos

Aktuelles

Pierre Lemaitre war der Gast des IFHA

Der Goncourt-Preisträger 2013, stellte am 12.11.2014 sein Buch in Frankfurt vor. Er war der Gast der Romanfabrik, des Institut français d’histoire en Allemagne und der Deutsch-französicchen Gesellschaft.

Studenten der Goethe-Universität haben die Autorenlesung besucht und verfassten einen Bericht auf Französisch über den erfolgreichen Abend. Wir danken Mareike Freese, Anika Schaeffer, Romina Zeyer, Béatrice Balthes, Adriana Handrich und ihrer Französischdozentin, Valérie Kuhlmann, für ihren Beitrag.

Bericht-Lemaitre.docx

Word - 38.4 kB

Gefangene Bilder. Wissenschaft und Propaganda im Ersten Weltkrieg

Das Institut français d’histoire en Allemagne und das Frobenius-Institut an der Universität sind Partner der neuen Ausstellung im historischen museum frankfurt über das Schicksal der Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg.

Mehr Infos

Demnächst

  • BUCH Von 23.01.2015 bis 24.01.2015

    Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt

    Litprom-Literaturtage Südostasien

    Im Rahmen des Festivals sind zwei französischsprachige Autorinnen Linda Lê (Frankreich) und Kim Thúy (Kanada) (…) > Mehr Infos
  • HOCHSCHULEN 27.01.2015 - 18 Uhr

    J. W. Goethe-Universität, Campus Westend, Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt, Casino: Raum 1.801

    Sylvie Lindeperg

    Der Weg der Bilder: Zwischen dokumentarischem Wert und gespenstischer Kraft. > Mehr Infos
  • BUCH 25.02.2015 - 19:30 Uhr

    Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt

    Alain Mabanckou

    Autorenlesung und Gespräch anlässlich der Erscheing der deutschen Ausgabe von "Morgen werde ich zwanzig" > Mehr Infos

> Alle Termine im Überblick

1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg

> 1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg

NEWSLETTER

Stellenangebote

Hochschulen

Goethe-Universität
Hochschulzusammenarbeit Bonn
1914-2014: Hundert Jahre erster Weltkrieg