30 Jahre Institut français Leipzig

Seit nunmehr 30 Jahren steht das Institut français für französische Sprache und Kultur und für die deutsch-französische Zusammenarbeit in Leipzig.

Im September 1990 eröffnete in der Seeburgstraße die erste kulturelle Vertretung Frankreichs in Leipzig, so wie Präsident Mitterrand es anlässlich seines Besuchs an der Karl-Marx-Universität Leipzig im Dezember 1989 versprochen hatte. Zwei Jahre später zog das Institut français zusammen mit dem British Council in eine Villa in der Lumumbastraße ein und lud dort zu Lesungen, Ausstellungen, Konzerten und in die nagelneue Mediathek ein. 2006 erfolgte der Umzug in das Gebäude am Thomaskirchhof 20.

Wir freuen uns, in diesem Jahr das 30-jährige Bestehen des Institut français Leipzig zu feiern und laden Sie herzlich ein, dieses Jubiläum mit einem Kulturprogramm zu begehen.

Das Kulturprogramm
IM SEPTEMBER

Märchenstunde im Garten der Villa
04.09.2020 | 16:00 - 16:45 Uhr
Die VILLA, Lessingstraße 7, 04109 Leipzig

Ein Familientreffen im schönen Garten des soziokulturellen Zentrums der Villa. Es werden lustige Geschichten über große und kleine Tiere vorgelesen.
Anmeldung unter: mediathek.leipzig@institutfrancais.de
Eintritt frei
Mehr Infos

Atout France Fotoausstellung „France eMotion“

15.09- 01.10.2020 | Mo.-Do. 8:00 - 18:00 Uhr, Fr. 8:00-15:00 Uhr
Neues Rathaus zu Leipzig - Untere Wandelhalle

Die Fotoausstellung „France eMotion“ lädt zu einer computeranimierten Reise in die fabelhafte Welt des französischen Kulturerbes ein.
Eintritt frei
Mehr Infos

Hélène Jousse: Die Hände des Louis Braille

15.09.2020 | um 19.30 Uhr
Festsaal des Alten Rathauses

Buchpremiere mit der Autorin Hélène Jousse, Christine Cavalli (Übersetzerin) und Michael Faber.
In Zusammenarbeit mit dem Verlag Faber&Faber.
Anmeldung unter kontakt@verlagfaberundfaber.de
Mehr Infos

Interkulturelle Führung im Johannapark und Besuch der Ausstellung France eMotion

24.09.2020 | 16:00 Uhr | Kostenlos | ca. 90 Min.
Start am Französischen Ahorn der Lutherkirche

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Institut français Leipzig  bietet Growing cultures eine Führung durch den Johannapark Leipzig an.
Mehr Infos

Marion Messina: Lesung "Fehlstart"

28.09.2020 | 19:30 Uhr | 3- 5 €
Literaturhaus Leipzig

Marion Messina studierte Politik- und Agrarwissenschaften und arbeitete als freie Journalistin. Ihr Roman "Fehlstart", Originaltitel: "Faux départ", wurde von der Kritik gefeiert.

Anmeldung unter 0341 30851086 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Mehr Infos

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
 

Wir danken unseren Partnern und Förderern
Stadt Leipzig, Sparkasse Leipzig, Veolia

In Zusammenarbeit mit der Verein der Freunde und Förderer des Instituts français in Sachsen

 

Videoreihe: 30 Jahre Institut français Leipzig ab September

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Institut français ergreifen Partner und Vertreter von Institutionen der Stadt das Wort.
Folgen Sie uns auf Facebook!

 

Dr. Langenfeld, Honorarkonsul der Republik Frankreich
Prof. Dr. Beate A.Schücking, Rektorin der Universität Leipzig
Franciska Zólyom, Direktorin der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig