Bild: Stéphane Talneau

Das Bureau du cinéma et des médias und die Festivals

Das Deutsch-Französische Institut unterstützt mit dem Büro für Film und Medien das ganze Jahr über mehrere Festivals.

Das Institut Français Initiative "IFCinéma à la carte" ist zurück! Jeden Monat neue Filme.

 In Vorbereitung auf den Frauentag am 8. März stehen die Regisseurinnen im Rampenlicht! Zwei Produktionen werden in Deutschland zum kostenlosen Streaming vom 8. Februar bis 8. März verfügbar sein: "La cours de Babel" und "Tout est pardonné". 

Die Sonderedition 2020 der Französische Filmwoche Berlin

Zur Sonderedition 2020 gibt es ein abwechslungsreiches Programm aus preisgekrönten Filmen aller Genres zu entdecken, die die Vielfalt des französischen und frankophonen Filmschaffens wiederspiegeln. Außerdem bieten wir ein spannendes Rahmenprogramm für Jugendliche an, z.B. einen Online-Workshop zum Erkennen von Fake News (in Kooperation mit France 24 und dem DFJW).

Weitere Infos zum Festivalprogramm finden Sie unter: www.franzoesische-filmwoche.de