ilb Bild: internationales literaturfestival berlin

internationales literaturfestival berlin

08. September 2021 - 18. September 2021

Veranstaltungs-Infos

Das internationale literaturfestival berlin kehrt vom 8. bis 18. September 2021 für seine 21. Ausgabe zurück und lädt mehrere bekannte Autor*innen der französischsprachigen Literatur ein, ihre deutschen Lesenden zu treffen.

- 8.9 um 20:30 Uhr: Lesung und Gespräch mit Leila Slimani »Das Land der Anderen« (Luchterhand Literaturverlag, 2021) im silent green Kulturquartier

- 8.9/9.9/10.9: Lesungen, Gespräche und Workshops mit Rébecca Dautremer

- 11.9/12.9: 11. Graphic Novel Day. Gespräche mit u.a. Léonie Bischoff, Yann Kebbi und Viken Berberian

- 13.9 um 19:30 Uhr: Lesung und Gespräch mit Alain Damasio »Die Flüchtingen« (Matthes&Seitz Verlag, 2021) im silent green Kulturquartier

- 14.9 um 18 Uhr: »Decolonizing Worlds: Raub - Beute - Kunst«. Gespräch mit Bénédicte Savoy, Götz Aly und Nana Oforiatta Ayim im silent green Kulturquartier

- 14.9 um 19:30 Uhr: Lesung und Gespräch mit Edem Awumey »Die schmutzigen Füße« (Weidle Verlag, 2021) im silent green Kulturquartier

- 14.9 um 19:30 Uhr: Lesung und Gespräch Hervé Le Tellier »Die Anomalie« (Rowohlt Verlag, 2021) im Literarischen Colloquium Berlin

- 16.9 ab 18 Uhr: Die lange Nacht der Übersetzung »Übersetzen. Im Herzen der Gewalt« im Institut français Berlin (anmeldung.berlin@institutfrancais.de)

Entdecken Sie das vollständige Programm hier.

08. September 2021 - 18. September 2021

internationales literaturfestival berlin

Bild: