© Scène

SCÈNE - Neue französische Theaterstücke

14. November 2020
13:00 - 16:00

Veranstaltungs-Infos

Vorstellung der 22. Ausgabe von SCÈNE am Berliner Ensemble 

SCÈNE ist eine Anthologie von Theaterstücken zeitgenössischer Autor*innen aus dem französischen Sprachraum in deutscher Übersetzung. In den letzten 20 Jahren sind 112 Theatertexte übersetzt und veröffentlicht worden. Acht brandneue Dramentexte aus Frankreich, Belgien, Québec und der Schweiz stellt die neueste Ausgabe der Anthologie vor.

Als Ersatz für die geplante Veranstaltung im Berliner Ensemble, die am 14. November stattfinden sollte, zeigen wir eine Mini-Webserie. In acht Teilen präsentieren Ensemblemitglieder des Berliner Ensembles in Form von kurzen szenischen Lesungen Auszüge aus den Texten in deutscher Übersetzung, ergänzt werden die Videos durch Interviews mit den Autor*innen Olivier Choinière, Claudine Galea, Julie Gilbert, Annick Lefebvre, Alex Lorette, Sara Jane Moloney, Myriam Saduis und Gwendoline Soublin.

- Olivier Choinière (Quebec) : Manifeste de la jeune fille (Übersetzung: Hinrich Schmidt-Henkel)
- Claudine Galea (Frankreich) : Noircisse (Übersetzung: Yasmine Salimi)
- Alex Lorette (Belgien) : Dream job(s) (Übersetzung: Christa Müller & Silvia Berutti-Ronelt)
- Sarah Jane Moloney (Schweiz) : Sapphox (Übersetzung: Frank Weigand)
- Myriam Saduis (Belgien) : Final Cut (Übersetzung: Leyla-Claire Rabih & Frank Weigand)
- Gwendoline Soublin (Frankreich) : Tout ça tout ça (Übersetzung: Corinna Popp)

Scène 22 bestellen

14. November 2020
13:00 - 16:00