Julia Bachmann Bild: Tatjana Dachsel

Konzert von Julia Bachmann: La vie en rose – Eine französische Sommernacht

02. September 2022
18:30 - 20:00

Veranstaltungs-Infos

Sommerliche französische Musik von Georges Bizet bis Edith Piaf.

Mal verträumt, mal sinnlich, mal voller Leidenschaft wird an diesem Abend die Schönheit der französischen Musik gefeiert. Berühmte zeitlose Chansons erklingen zusammen mit wunderschönen Arien. Die Musiker begeistern uns mit Musik von Bizet, Brel, Piaf, Massenet & Co. und schenken uns herrlich französisches Savoir-vivre, zwischen Leichtigkeit und Überschwang.
Unerwartet ergänzen sich ganz unterschiedliche Musikstücke und verbreiten französisches Lebensgefühl - Man könnte fast meinen, nicht nur mit den Ohren in Frankreich zu sein.

Wir konnten die herausragende Sopranistin Julia Bachmann für dieses Konzert gewinnen. Julia Bachmann versteht es, uns mit hochkarätigem Gesang und herzlich-charmanter Moderation tief in den Zauber der einzelnen Genres eintauchen zu lassen.
Die junge Sopranistin hatte bereits zahlreiche Engagements an diversen Opernbühnen im In- und Ausland und gewann viele renommierte Auszeichnungen, Stipendien und Preise. Mit ihrer „strahlenden Stimme, mit einem wunderbaren Timbre und meisterlicher Nuancierung“ (Weser-Kurier) begeistert sie ihr Publikum. Sie wird begleitet von Nastja Schkinder am Akkordeon.
Die Reihe knüpft an die traditionsreiche Salonkultur des 19. Jahrhunderts an: bereits damals fanden Musikdarbietungen unter freiem Himmel in sogenannten „Musikalischen Gartensalons“ statt. In einem schönen Garten mit etwas Platz lauschen wenige musikbegeisterte Menschen den Klängen hochkarätiger Musiker. Gern dürfen die Gäste vor Ort ein Glas Wein genießen.

Tickets sowie weitere Informationen finden Sie unter www.musikalischer-gartensalon.de

02. September 2022
18:30 - 20:00

Eintritt: 20,- €

Institut français Bremen
Contrescarpe 19
28203