Sommer Summarum Frank Fenken Bild: Frank Fenken

StückWerk: Politik, Geld und Sex

12. Juli 2022
19:00 - 21:00

Veranstaltungs-Infos

Franziska zu Reventlow und Erich Mühsam über komplexe Komplexe.

Fanny Gräfin zu Reventlow, „Skandalgräfin“ und Ikone der sexuellen Befreiung, Übersetzerin und Satirikerin starb am 26. Juli 1918 im Alter von nur 47 Jahren. Erich Mühsam, Schriftsteller, Publizist, Bohemien, Anarchist und Revolutionär, war nicht nur den Nationalsozialisten ein Dorn im Auge. Am 10. Juli 1934 wurde er im KZ Oranienburg umgebracht. Beide verband nicht nur eine Freundschaft: Sie wollten viel vom Leben und hielten wenig von den Verhältnissen. StückWerk Bremen widmet Leben und Denken von Franziska zu Reventlow und Erich Mühsam ein anarchistisches Teestündchen.

Tickets im Vorverkauf bei Nordwest Ticket.
Kontakt: 0421 – 36 36 36, beim WESER-KURIER Pressehaus, Martinistraße 43 und den regionalen Zeitungshäusern (zzgl. VVK Geb. und ggf. Versandgebühren).

Im Rahmen des Bremer Kultursommer Summarum. Der Bremer KulturSommer Summarum ist eine Vielfalt von Veranstaltungsformaten, aus deren ein einzigartiges Kulturnetzwerk entsteht: unterschiedliche Genres, Formate und ungewöhnliche Spielorte finden zusammen!

Bremer Kultursommer Summarum im Institut:

Do. 07.07.2022 | 19:00 Uhr: "FOLK SONGS FROM WALES"

Di. 19.07.2022 | 19:00 Uhr: Es ist an der Zeit

Do. 21.07.2022 | 17:00 Uhr: Die Perlenauster oder Jiříks wundersame Reise

Di. 23.08.2022 | 18:00 Uhr: Hänger

Do. 25.08.2022 | 19:00 Uhr: Tom Bola

Di. 30.08.2022 | 19:00 Uhr: So wie ihr uns wolltet

12. Juli 2022
19:00 - 21:00

Institut français Bremen
Contrescarpe 19
28203 Bremen