Ca$h Misère

Zum 10.(!) Mal organisiert EUNIC Frankfurt eine « Fête européenne de la musique »

21. Juni 2024
18:00 - 23:45

Veranstaltungs-Infos

Ein europäisches Fest, um den Sommeranfang gemeinsam zu feiern! Bereits zum 10. Mal holt EUNIC Frankfurt die traditionelle „Fête de la Musique” nach Frankfurt. Bei dem Fest zeigt Europa seine Vielfalt, sowohl musikalisch als auch kulinarisch. Vier Bands treten auf: Ca$h Misère aus Frankreich, GNUT & Ilaria Graziano aus Italien, Anna Yuna aus Deutschland und Juan Cardenas & El Rizos aus Spanien. Der Eintritt ist frei, die Stimmung garantiert.

Aurélien, Benoît, Thierry et Alexis © Ca$h Misère

Programm

18 Uhr Einlass

18.30 Uhr Begrüßung von EUNIC Frankfurt

ab ca. 18.35 Uhr festliche französische Chansons mit Ca$h Misère aus Grenoble. Angeführt von einem desillusionierten Texter verbreitet die Gruppe seine Lyrik mit Swing, mitreißenden Melodien und Walzern im Fünfvierteltakt. Auf Einladung des Institut français Frankfurt / IFRA-SHS.

ab ca. 19.40 Uhr entdecken sie mit GNUT & Ilaria Graziano ein Songwriting das schöpft stark aus der italienischen Songwriter- und neapolitanisches Tradition und schafft ein sehr persönlichen Weg mit einem unverwechselbaren Stil. Auf Einladung des Istituto Italiano di Cultura Köln: https://iiccolonia.esteri.it/de/gli_eventi/calendario/gnut-e-ilaria-graziano-in-concerto/ 

ab ca. 20.50 Uhr präsentiert Anna Yuna aus Berlin Elektropop Musik mit Indie-Vibes. Auf Einladung des Goethe-Instituts Frankfurt. Auf Einladung des Goethe-Institut Frankfurt: https://www.goethe.de/ins/de/de/ort/fra.html 

ab ca. 22 Uhr tanzen sie Flamenco mit Juan Cardenas & El Rizos und zwei Tänzerinnen aus der Flamenco-Schule Mariquilla. Auf Einladung des Instituto Cervantes Frankfurt: https://cultura.cervantes.es/frankfurt/de/D%C3%ADa-Europeo-de-la-M%C3%BAsica-/168980 

Im Garten werden europäische Köstlichkeiten wie spanische Spezialitäten und bretonische Crêpes von „Chez Vivi” angeboten. Bon appétit

EUNIC Frankfurt ist Teil des Netzwerks EUNIC - European National Institutes for Culture und besteht aus dem Instituto Cervantes Frankfurt, dem Institut français Frankfurt / IFRA-SHS, dem Istituto Italiano di Cultura di Colonia und dem Goethe-Institut Frankfurt.

Mit der freundlichen Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Frankfurt.

21. Juni 2024
18:00 - 23:45

Eintritt: frei

Instituto Cervantes Frankfurt
Staufenstraße 1
60323 Frankfurt am Main
Deutschland