Rentrée Mannheim

9. November 2023 - „La rentrée littéraire“: der französische Literaturherbst

09. November 2023
18:30 - 20:30

Veranstaltungs-Infos

Entdecken Sie mit uns einzelne Werke des französischen Buchmarkts, die bei der „Rentrée littéraire“ in diesem Herbst erschienen sind. Wir wollen uns an dem Abend einen Weg durch die namhaftesten französischsprachigen Literaturpreise – Goncourt, Renaudot, Femina, Médicis – bahnen, bevor eine kleine Diskussionsrunde den Abend abschließt. Hierbei präsentieren wir die Autor*innen, deren Romane in Frankreich in aller Munde sind und momentan als Buchpreisanwärter*innen diskutiert werden.

Die Moderation übernehmen Prof. Dr. Cornelia Ruhe, Julia Görtz und Cosima Besse.

Prof. Dr. Cornelia Ruhe ist seit 2010 Professorin und Lehrstuhlinhaberin der Romanischen Literatur- und Medienwissenschaften am Romanischen Seminar der Universität Mannheim.  Seit 2016 ist sie literaturwissenschaftliche Herausgeberin der Romanischen Forschungen und wurde 2018 in die Heidelberger Akademie der Wissenschaften aufgenommen.

Julia Görtz ist akademische Mitarbeiterin der Abteilung Romanische Literatur- und Medien-wissenschaft an der Universität Mannheim. Sie studierte Französisch und Italienisch an den Universitäten Leipzig und Macerata. Ihre Forschungsinteressen sind unter anderem transkulturelle und postkoloniale Literaturen und Theorien, frankophone und italophone Texte und Medien (Filme, Graphic Novels, Bandes dessinées, etc.) des 20. und 21. Jahrhunderts sowie kulturwissenschaftliche Ansätze zur Darstellung von Raum, Erinnerung und Trauma. Julia Görtz unterrichtet Italienische und Französische Literatur- und Medienwissenschaft. Sie begeistert sich auch über Forschung und Lehre hinaus für (französischsprachige) Literatur und verbringt aufgrund persönlicher Beziehungen viel Zeit im frankophonen Teil Belgiens.

Cosima Besse ist Leiterin der Sprachkursabteilung für Erwachsene im Institut Français Mannheim. Sie moderiert zudem den Café littéraire und kuratiert den Ciné-Club. Sie hat französische Literaturwissenschaften in Bonn, Paris und Mannheim studiert.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Institut Français Mannheim und des Romanischen Seminars der Universität Mannheim.

Der Weg zum Veranstaltungsort: https://www.bib.uni-mannheim.de/standorte/explab-schloss-schneckenhof/

Wir würden uns aus organisatorischen Gründen über eine Anmeldung unter kultur@if-mannheim.eu freuen!

09. November 2023
18:30 - 20:30

Eintritt: frei

ExpLAB, Schloss Mannheim (Schneckenhof)