Markus Messling CFF

Kleine Universalität: Narrative Weltfabrikationen nach dem Universalismus

15. Juni 2021
18:00 - 19:30

Veranstaltungs-Infos

In welchem Verhältnis stehen die gegenwärtige Weltliteraturdebatte, der westliche Universalismus und aktuelle Realismen in den französischsprachigen Erzählliteraturen zueinander?

Darüber spricht Prof. Dr. Markus Messling, Professor für Romanische Kulturwissenschaft an der Universität des Saarlandes, in einem Gastvortrag mit Diskussion am Centrum Frankreich / Frankophonie der Technischen Universität Dresden.

Obligatorische Voranmeldung unter cff_dresden@mailbox.tu-dresden.de
Erhalt des Veranstaltungs-Links nach vorheriger Registrierung per E-Mail. Teilnahme kostenfrei // mit Anmeldung

Weitere Infos unter: https://bit.ly/3bUfuB

15. Juni 2021
18:00 - 19:30