Ein kurzer Film über die Liebe Bild: Studio TOR

Ein kurzer Film über die Liebe

19. Juni 2021
18:00 - 19:30

Veranstaltungs-Infos

Ein Film von Krzysztof Kieślowski

OmU, Polen 1988, 87 Min.
Mit Grazyna Szapolowska, Olaf Lubaszenko, Stefania Iwinska

Krotki film o miłosci ist die Kinofassung des sechsten Teils der Fernsehserie Dekalog. Der Film spielt in einer typischen Warschauer Hochhaussiedlung. Tomek ist ein sensibler junger Mann. Er mietet ein Zimmer bei der Mutter seines Freundes. Tagsüber arbeitet er bei der Post und abends beobachtet er durch ein Teleskop eine Frau in dem Hochhaus gegenüber.

Tomek verliebt sich in seine Nachbarin und unternimmt unbeholfene Versuche, mit ihr Kontakt aufzunehmen. Das Treffen wird zu einem raffinierten und gefährlichen Spiel zwischen den beiden. Schließlich nehmen die Ereignisse eine dramatische Wendung. Der Film zeigt auf sensible Weise die innere Verwandlung zweier ungleicher und verletzter Menschen.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Black Box, Kino im Filmmuseum Düsseldorf, des Polnischen Instituts Düsseldorf und des Instituts français Düsseldorf mit freundlicher Unterstützung der Staatskanzlei NRW im Rahmen des Frankreich-Polen-NRW–Jahres.

Wichtige Informationen:

Eintritt in die Black Box ist nur nach Vorlage eines tagesaktuellen Corona-Schnelltests möglich. Nachweislich vollständig Geimpfte benötigen keinen Schnelltest, insofern die zweite Impfung mindestens zwei Wochen zurückliegt. Gäste die in den letzten sechs Monaten bereits eine Infektion durchgemacht haben und dies mit ärztlicher Bescheinigung nachweisen können, müssen ebenfalls keinen Schnelltest vorweisen.

19. Juni 2021
18:00 - 19:30

Eintritt: 7€
Ermäßigter Preis: 5€

BLACK BOX – Filmmuseum
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf

Bild: