Dirigent Adrien Perruchon © Susanne Diesner

Le sacre du printemps

28. Oktober 2022 - 01. November 2022

Veranstaltungs-Infos

Mit drei Stars der französischen Klassik-Szene: Katia und Marielle Labèque & Adrien Perruchon

Nico Muhly : "In Certain Circles" für zwei Klaviere und Orchester
Igor Strawinsky : « Le Sacre du Printemps »

Düsseldorfer Symphoniker mit Katia und Marielle Labèque (Klavier) und Adrien Perruchon (Dirigent)

Die Schwestern Labeque spielen das eigens für sie komponierte Konzert für 2 Klaviere „In Certain Circles“ von Nico Muhly. Nach der Pause erklingt Igor Stravinskys fulminante Ballettmusik Le Sacre du Printemps, deren Pariser Première 1913 als der größte Skandal der Musikgeschichte gilt und die heute zu den beliebtesten Werken des 20. Jahrhunderts zählt.

Muhlys Doppelkonzert für die legendären Labèque-Schwestern ist ein gemeinschaftlicher Auftrag der New York Philharmonic, des Royal Liverpool Philharmonic, des Orchestre de Paris und der Tonhalle Düsseldorf.

Die Schwestern Katia und Marielle Labeque sind Pianistinnen, die für ihr Zusammenspiel von Synchronität und Energie bekannt sind. Ihre musikalischen Ambitionen begannen schon in jungen Jahren, sie erlangten internationalen Ruhm mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Gershwins Rhapsody in Blue (eine der ersten goldenen Schallplatten in der klassischen Musik) und haben seitdem eine eindrucksvolle Karriere mit Auftritten auf der ganzen Welt entwickelt.

Der 1983 geborene Adrien Perruchon begann seine musikalische Ausbildung am Klavier, bevor er zu Fagott und Schlagzeug wechselte. Nach 12 Jahren als Solopauker des Orchestre Philharmonique de Radio France trat er die Dirigentenkarriere an. Spätestens nach seinem außergewöhnlichen Debüt mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France in Paris ließ Perruchon keinen Zweifel daran, dass er ein großes Talent ist mit der Fähigkeit, seine Mitmusiker·innen zu außergewöhnlichen musikalischen Ergebnissen zu führen.

Konzerte:
Fr., 28.10.2022 um 20:00 Uhr
So., 30.10.2022 um 11:00 Uhr
Mo., 01.11.2022 um 20:00 Uhr

28. Oktober 2022 - 01. November 2022

Eintritt: von 19 bis 59 Euro
Ermäßigter Preis: 50 % Ermäßigung für Auszubildende und Studierende | 7 Euro für Schülerinnen und Schüler

Tonhalle Düsseldorf gGmbH
Tonhalle Düsseldorf - Mendelssohn-Saal - Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf