Karine Tuil Bild: (c) Francesca Mantovani Editions Gallimard

Lesung mit Karine Tuil : Diese eine Entscheidung

29. September 2022
19:30 - 21:00

Veranstaltungs-Infos

Mit ihrem neuen Roman Diese eine Entscheidung hat sich Karine Tuil wieder einmal eines Themas angenommen, das ihr Land bewegt

Die charismatische Untersuchungsrichterin Alma Revel muss in einem Hochsicherheitstrakt des Pariser Justizpalastes über die Festsetzung oder Freilassung eines jungen Mannes entscheiden, der mit seiner Freundin nach Syrien gereist war, um sich dem IS anzuschließen und inzwischen nach Frankreich zurückgekehrt ist. Die Entscheidung stellt die Protagonistin nicht zuletzt deswegen vor eine Zerreißprobe, weil sie ausgerechnet mit dem Anwalt des Terrorverdächtigen eine Affäre hat, der darauf plädiert, dass man dem Verdächtigen schließlich keine konkreten Taten nachweisen könne und dass dieser inzwischen geläutert sei. Almas Ehe steht vor dem Aus, ihre beruflichen vermischen sich mit privaten Problemen, noch dazu steht sie unter enormen öffentlichen Druck, wird sogar bedroht und tätlich angegriffen. In dieser Gemengelage muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen, die im schlimmsten Fall das ganze Land gefährdet oder aber das Leben eines Unschuldigen zerstört.

Karine Tuil, als Tochter tunesischer Juden 1972 in Paris geboren, ist Juristin und Autorin mehrerer gefeierter Bücher, darunter der Roman Die Gierigen. Zuletzt erschien ihr viel beachteter Roman Menschliche Dinge, der mit mit dem Prix Interallié und dem Goncourt des Lycéens ausgezeichnet und in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt wurde. Karine Tuil lebt mit ihrer Familie in Paris.

Im September erscheint der Roman unter dem Titel Diese eine Entscheidung bei dtv auch in deutscher Sprache. Übersetzung aus dem Französischen von Maja Ueberle-Pfaff.

Die Veranstaltung findet in deutscher und französischer Sprache statt.

Moderation & Übersetzung: Prof. Dr. Ursula Hennigfeld
Lesung des deutschen Textes: Rudolf Müller

In Kooperation mit Heine-Haus Literaturhaus Düsseldorf / Verein zur Förderung des Heinrich-Heine Geburtshauses e.V.

Reservierung und Eintrittskarten ausschließlich bei Müller & Böhm, Literaturhandlung im Heine Haus, Tel.: 0211/31 12 522!

29. September 2022
19:30 - 21:00

Eintritt: 10€
Ermäßigter Preis: 8€

Müller & Böhm KG - Literaturhandlung im Heine Haus
Bolkerstraße 53
40213 Düsseldorf, Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf
Deutschland