une chambre en ville Bild: Moune Jamet, Ciné-Tamaris

Retrospektive Jacques Demy zum 90. Geburtstag

22. September 2021
20:00 - 22:00

Veranstaltungs-Infos

Une chambre en ville (Ein Zimmer in der Stadt)

Französische Originalfassung mit englischen Untertiteln, Frankreich 1982, 90 Min. Mit Dominique Sanda, Danielle Darrieux, Richard Berry

Für „Une chambre en ville“ wählt Jacques Demy nach „Lola“ (1961) ein weiteres Mal seine Heimatstadt Nantes als Schauplatz. Nicht nur der Ort, auch die Handlung rekurriert auf ihren Autor: Teile der miteinander verwobenen Handlungsstrange (es geht um Liebe, Enttäuschung und Desillusion) gehen auf Erinnerungen und autobiografische Elemente Demys zurück. Die Dialoge werden auch hier rezitativ-ähnlich gesungen. Eine musikalische Tragikomödie, in der die Beziehungen der Protagonist*innen allerdings deutlich barscher, brutaler und schmutziger als in seinen vorangegangenen Filmen sind. (Text : Filmmuseum Düsseldorf)

 

In Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum Düsseldorf, Filmforum – Freundeskreis des Filmmuseums, dem Deutsch-Französischen Kreis Düsseldorf e.V. und Ciné tamaris, Paris.

Eintritt: 7€ / erm. 5€  / (erm. 4 für Mitglieder der Freunde der Französischen Kultur e.V.“ und für die Kursteilnehmer des Institut français), Voranmeldung an der Museumskasse (11 – 17 Uhr außer montags) Tel. 0211/899 22 32

22. September 2021
20:00 - 22:00

Eintritt: 7€
Ermäßigter Preis: 5€ / 4€

BLACK BOX – Filmmuseum
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf
Deutschland

Bild: