Foto Mérine Céco Bild: © L'archipel

Autorenbegegnung Mérine Céco zu "D'autres vies sous la tienne" im Online-Format

24. November 2020
19:30 - 21:00

Veranstaltungs-Infos

Die Autorenbegegnung und Diskussion in französischer Sprache mit Mérine Céco & Prof. Dr. Ralph Ludwig (Uni. Halle) zu "D'autres vies sous la tienne" (Die Leben unter Deinem) in unserer aktuellen Reihe "La francophonie dans tous ses états" wird online stattfinden.

Bitte melden Sie sich unter dfkz@stadtbibliothek.essen.de an, damit wir Ihnen den Zoom-Link zukommen lassen können.

 

In Zusammenarbeit mit der Auslandsgesellschaft Dortmund. 

Zusammenfassung:

Céline ist beruflichen erfolgreich und wohnt mit Mann und Kindern in der "großen Metropole". Ihr ruhiges Leben gerät aus den Fugen, als ihre Tochter völlig überraschend beschließt, mit einer NGO in "jenes Land" zu gehen. Ist die Wahl der Tochter ein Zufall? Erinnerungen und Traumata aus "dem Land der Kindheit" drängen wieder an die Oberfläche. Sollte die Tochter hinter ein Familiengeheimnis gekommen sein? Céline schreibt ihrer Tochter einen langen Brief, um sie über "die Leben unter deinem" aufzuklären.
Ein schonungsloses Buch über generationenübergreifende Traumata und Gewalterfahrungen von Frauen, in dessen Mittelpunkt der karibische Mythos vom Dorlis, einer Art Incubus, steht, welcher hier erstmals aus einer weiblich-feministischen Perspektive beleuchtet wird.

24. November 2020
19:30 - 21:00

Eintritt: 6€
Ermäßigter Preis: 3€, frei für Studierende und Förderkreismitglieder

Kulturzentrum
Brigittastraße 34
45130 Essen
Deutschland