Das DELF in Baden-Württemberg

Das DELF und das DALF sind international anerkannte Sprachzertifikate für Französisch. Sie bescheinigen die Kompetenzniveaus des GER (Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen). Die Zertifikate werden vom französischen Bildungsministerium (über France Education international) in Zusammenarbeit mit der französischen Botschaft bzw. dem Institut français Deutschland vergeben.

Das DELF-scolaire ist ein Zertifikat, welches im schulischen Rahmen erworben werden kann. Das Angebot richtet an die weiterführenden Schulen.

Das DELF-Prim richtet sich an SchülerInnen in der Grundschule.

Das DELF tout public richtet sich an Erwachsene und Jugendliche außerhalb der Schule.

In Baden-Württemberg gibt es sechs DELF-Prüfungszentren, die jeweils für ihr Regierungspräsidium bzw. ihren Landkreis zuständig sind: Stuttgart, Tübingen, Freiburg, Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg.

TARIFE

In ganz Baden-Württemberg gelten für alle Prüfungszentren die gleichen Preise. Diese sind dabei von den jeweiligen Niveaustufen der Prüfungen abhängig.

DELF Scolaire/DELF Prim:

DELF/DALF tout public: Studierende erhalten Vergünstigungen.

 

TERMINKALENDER

Das DELF scolaire und das DELF tout public finden in der Regel zwei bis drei Mal im Jahr statt. Das DELF Prim wird ein bis zwei Mal im Jahr angeboten.

Eine Termin-Übersicht der verschiedenen schriftlichen DELF-Prüfungen 2020 in Baden-Württemberg finden Sie hier.

Anmeldungen für das DELF scolaire, DELF tout public und DELF Prim bitte bis spätestens einen Monat vor Beginn der schriftlichen Prüfungen.

KONTAKTDATEN

Prüfungszentrum Stuttgart

 

Prüfungszentrum Tübingen

 

Prüfungszentrum Freiburg

 

Prüfungszentrum Karlsruhe

 

Prüfungszentrum Mannheim

 

Prüfungszentrum Heidelberg