DELF DALF

Das DELF und das DALF sind international anerkannte Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Sie bescheinigen die sechs Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Die Zertifikate werden vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt.

Das DELF (diplôme d’études en langue française) umfasst die Stufen A1 bis B2 des GER.
Das DALF (diplôme approfondi de langue française) umfasst die Stufen C1 und C2 des GER.

Die 6 Zertifikatsstufen des DELF DALF können vollkommen unabhängig voneinander abgelegt werden. Je nach Sprachniveau können Sie frei entscheiden, welches Sprachzertifikat Sie erwerben möchten. Einmal bestanden, ist das Sprachzertifikat DELF DALF unbegrenzt gültig und attestiert die Beherrschung der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

DER GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN FÜR SPRACHEN

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) befasst sich mit der Beurteilung von Fortschritten in den Lernerfolgen bezüglich einer Fremdsprache. Ziel ist, die verschiedenen europäischen Sprachzertifikate untereinander vergleichbar zu machen und einen Maßstab für den Erwerb von Sprachkenntnissen zu schaffen.

Die grundlegenden Level sind:
A: Elementare Sprachverwendung (A1: Anfänger - A2:Grundlegende Kenntnisse)
B: Selbstständige Sprachverwendung (B1:Fortgeschrittene Sprachverwendung - B2:Selbständige Sprachverwendung)
C: Kompetente Sprachverwendung ( C1:Fachkundige Sprachkenntnisse - C2:Annähernd muttersprachliche Kenntnisse)

DELF-DIPLOME FÜR SCHÜLER:

DELF Prim
Die Kinder in Ihrer Klasse sind zwischen 8 und 12 Jahre alt und lernen Französisch? Das DELF Prim richtet sich an Kinder, die schon in der Primarschule Französisch lernen, und beinhaltet die ersten Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) A1.1, A1 und A2. Der Aufbau der Prüfungen ist identisch mit dem DELF scolaire, jedoch sind die Themen des DELF Prim spezifisch auf die Interessen von Kindern abgestimmt.

DELF Scolaire
Das DELF Scolaire ist für Schüler der Sekundarstufe bestimmt und wird in Zusammenarbeit mit den Bildungsministerien der 16 Bundesländer zu günstigen Preisen angeboten. Teilnehmen können sowohl Schüler aus staatlichen als auch aus Privatschulen. Die Prüfungen beinhalten dieselben Niveaustufen wie das DELF Tout public (A1 bis B2) jedoch sind die Themen des DELF scolaire spezifisch auf die Interessen von Schülern abgestimmt.

NEU! testen Sie Ihr Niveau (A1.1 bis B2) auf http://www.klett.de/projekte/delf

DELF-DIPLOME FÜR ALLE:

DELF Junior
Die Struktur der Prüfung für das DELF Junior entspricht der des DELF Tout public. Nur die Themen und das Material werden dem Alter des Publikums angepasst. Es ist Lernenden im schulpflichtigen Alter in der Sekundarstufe vorbehalten. Das Diplom ist mit dem der allgemeinen Version identisch.

DELF DALF tout public
Das DELF DALF Tout public ist eine Sprachprüfung für all jene, die ihre Französischkenntnisse bescheinigen lassen möchten. Es können vier unabhängige Zertifikate erworben werden, die den ersten vier Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens A1, A2, B1, B2 entsprechen.

DELF Pro
Das DELF Pro ist die praxisorientierte Version des DELF-Zertifikats, die speziell auf den Gebrauch der französischen Sprache im beruflichen Kontext ausgerichtet ist. Auch hier können die vier Niveaustufen A1, A2, B1 und B2 unabhängig voneinander absolviert werden. Das DELF Pro richtet sich an all jene, die in einem französischsprachigen Umfeld arbeiten möchten. Die Prüfungsthemen des DELF Pro sind der Arbeitswelt angepasst und beurteilen die kommunikativen Kompetenzen des Kandidaten in berufspraktischen Situationen.