dictée francophone

Diktat zum Tag der Frankophonie

20. März 2021 - 30. März 2021

Veranstaltungs-Infos

Tag der Frankophonie: testen Sie Ihr Französisch bei einem online-Diktat 

Das Diktat auf Französisch ist in vielen Mitgliedsländern der Organisation Internationale de la Francophonie (OIF) zur Tradition geworden, um den Internationalen Tag der Frankophonie zu feiern.

Für die Ausgabe 2021 hat uns der tunesische Schriftsteller Yamen Manai die Ehre erwiesen, eine Passage aus seinem Roman "La Marche de l‘Incertitude" vorzulesen, in einem Video, das Sie sich auf unserer Facebook-Seite ansehen können.

Am Ende dieses Artikels können Sie die Korrektur dieses Auszugs herunterladen.

Vielen Dank an Yamen Manai und das tunesische Konsulat in Hamburg für ihre Zusammenarbeit.
 

Mehr über den Schriftsteller

Yamen Manai hat drei Romane veröffentlicht, die alle mit verschiedenen französischen und tunesischen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden, darunter der Grand prix du roman métis und der Comar d'or. Geboren in Tunis, wuchs er in Tunesien auf und kam dann nach Paris, um an einer Ingenieurhochschule zu studieren. Daher ist sein Schreibstil von arabischer Poesie und französischer Literatur beeinflusst. 

2017 erhielt er für sein Werk L'Amas ardent den Prix des cinq continents de la Francophonie, einen Preis, der 2001 von der OIF ins Leben gerufen wurde, um literarische Talente bekannt zu machen, die mit ihren Werken die kulturelle und schriftstellerische Vielfalt der französischen Sprache aufzeigen.

Sein Roman Die Serenade von Ibrahim Santos (2011) wurde auf Deutsch übersetzt und ist im Austernbank Verlag erhältlich.

im Video: Diskussion mit Yamen Manaï während des Forums der Frankophonie 2019 in Tunis

Die Republik Tunesien wird 2021 in der Frankophonie geehrt, da das 18. Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Internationalen Organisation der Frankophonie am 20. und 21. November 2021 in Djerba stattfinden wird.

 

20. März 2021 - 30. März 2021