Je suis une biche

Französisches Kurzfilmfest - Fällt leider aus

17. März 2022
19:00 - 20:45

Veranstaltungs-Infos

La Fête du court métrage, das jährlich stattfindende Kurzfilmfest: Eine Woche lang entdecken Filmliebhaber und Newcomer, junges Publikum, Familien und Enthusiasten die Magie des Kurzfilms, überall in Frankreich und im Ausland.

Das Institut français Hamburg bietet im Rahmen des Kurzfilmfests 2022 ein Filmreihe an:

INFO OU INFOX ?
Im Zeitalter der allgegenwärtigen sozialen Netzwerke und der Fake News hinterfragen diese 8 Kurzfilme die Quelle der verbreiteten Bilder und Meinungen.
Diese Filmreihe, die in der Aktualität verankert ist, stellt unsere Beziehungen und unser Verhältnis zur Technologie in den Vordergrund. Die Auswüchse oder Vorteile sozialer Netzwerke, Umweltauswirkungen...

Kurzfilme auf Französisch, englischen Untertiteln
Dauer: 1:43
Eintritt: 3€

Filme:
"Haut les coeurs" von Adrian Moyse Dullin, 2021, Frankreich, 15. Min.
"Je suis une biche" von Noémie Merlan, 2017. Frankreich 3 Min.
"Product: les circuits imprimés" von Simon Buisson et Ludovic Zuili, 2015, Frankreich, 5. Min.
"Dans mon réseau" von Randa Maroufi, 2021, Frankreich, 16 Min.
"Product : la crevette" von Simon Buisson et Ludovic Zuili, 2015, Frankreich, 3 Min.
"Jésus 2020" von Aude Thuries, 2020, Frankreich, 24 Min.
"Journal animé" von Donato Sansone, 2016, Frankreich, 4 Min.
"Au Kiosque Citoyens !" von Nadine Naous, 2017, Frankreich, 33Min.

Bild © "Je suis une biche" von Noémie Merlan

Bitte beachten Sie den Maskenpflicht (FFP2)

17. März 2022
19:00 - 20:45

Eintritt: 3€

Institut français
Heimhuder Straße 55
20148 Hamburg