Bild: © Fotolia

Bildungsurlaub

Beruflich weiterkommen mit frischen Französisch-Kenntnissen!

Sie sind Arbeitnehmer in der Hansestadt Hamburg? Dann haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Weiterbildung während der Arbeitszeit. Maximal 10 Arbeitstage innerhalb von 2 Jahren. Diese können Sie nutzen, um Französisch im Institut français aufzufrischen oder zu lernen. Und übrigens: Unsere Intensivkurse sind nicht nur in Hamburg als Bildungsurlaub anerkannt, sondern auch in Bremen und Bremerhaven.

Ihre Vorteile:

  • Aneignung einer neuen Fremdsprache oder Verbesserung bestehender Französisch-Kenntnissen
  • Weiterbildung/Fortbildung, die Ihnen erlaubt, in Ihrem Job weiter zu kommen – oder später Ihre Traumstelle zu finden.
  • Fast wie Urlaub! In Ruhe lernen – beurlaubt von der Arbeit.
  • Geteilte Kosten zwischen Arbeitgeber (Lohnfortzahlung) und Arbeitnehmer (Kursgebühren)

 

Unser Angebot: Regelmäßig stattfindende Intensivkurse für alle Stufen. Für jeden den Richtigen zum richtigen Zeitpunkt.

  • 1 Woche à 30 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) - Allgemein Französisch
  • 2 Wochen à 60 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) - Allgemein Französisch

 

Weitere Infos:

 

Den für Sie passenden Kurs finden Sie hier:

Zu den Kursen

teaser-einstufungstest

Einstufungstest

Anfänger, Fortgeschritten, Profi – Sprachniveau checken und passenden Kurs finden.
mehr...

sprachzertifikat

Sprachzertifikate

Mit unseren Sprachzertifikaten können Sie sich Ihre Sprachkenntnisse bescheinigen lassen.
mehr...

Teaser Onlinekurse

Online französisch lernen

Wo, wann und wie Sie wollen: verbessern Sie Ihr Französisch, mit unserem Online-Kurs.
mehr...