Hermine David, la terrasse dans le Midi (um 1912)
05. March 2017
07. May 2017

Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 19:00 Uhr
2.00 € / 1.00 € (ermäßigt)

À la recherche: Hermine David

Kunsthalle Göppingen, Marstallstr. 55, 73033 Göppingen
Marstallstraße 53
73033 Göppingen
05. March 2017
07. May 2017

Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 19:00 Uhr
2.00 € / 1.00 € (ermäßigt)

Charmante Ausstellung zum Werk einer beinahe vergessenen Künstlerin.

Die Ausstellung „À la recherche – Hermine David“ folgt mit rund 100 Exponaten den Spuren einer Künstlerin, die als talentierte und weltoffene Frau zur Bohème ihrer Zeit in Paris gehörte – und dennoch bislang nur eine blasse Figur in der Kunstgeschichtsschreibung blieb. Zu Unrecht, wie die Ausstellung zeigt.

Fast ausnahmslos wird Hermine David im gleichen Atemzug mit dem charismatischen bulgarischen Maler und „Prince de Montparnasse“ Jules Pascin erwähnt. Dessen eigentliche große Liebe, das Modell Lucy Vidil (später Lucy Krogh), wurde zu einer schillernden Figur im Leben von Hermine David. Eine Konstellation, die, einem attraktiven „Romanstoff“ gleich, in der Ausstellung eine Rolle spielen wird, ohne stereotypen Erzählmustern zu folgen. „À la recherche – Hermine David“ wird die Biografie und das ausgesprochen spannende Umfeld der Künstlerin im Paris der Jahre 1914 bis 1920 offenbaren und dabei die bisherigen Darstellungsklischees kritisch beleuchten. Das durchaus eigenständige Werk Hermine Davids entfaltet sich anhand ausgewählter Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Grafiken und Emaille-Arbeiten. Portraits u.a. von Jules Pascin, Rudolf Levy, Man Ray und nicht zuletzt Fritz Stuckenberg tragen zur Kontextualisierung ihres Werks innerhalb des künstlerischen Umfelds bei und geben gleichzeitig ein vielschichtiges Bild der Wahrnehmung der Persönlichkeit Hermine Davids. Archivmaterialen, Fotografien und publizierte Texte lassen das Publikum eintauchen in den Zeitgeist der Belle Époque und der Roaring Twenties. Durch die Sammlung der Städtischen Galerie Delmenhorst, die diese Ausstellung konzipierte, sowie durch Leihgaben aus privaten und öffentlichen Sammlungen aus u.a. Deutschland, Frankreich, Norwegen und Bulgarien wird es möglich, wesentliche Stationen des Lebenswerks sichtbar zu machen.

Vernissage: Sonntag, 5. März um 18.00 Uhr

Öffnungszeiten:  Di-Fr 13.00-19.00 Uhr, Sa, So 11.00-19.00 Uhr und nach Vereinbarung 

Mehr Informationen: www.kunsthalle-goeppingen.de

Veranstalter: Kunsthalle Göppingen

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Sep 2017 - 18:00 bis Sonntag 14 Jan 2018 - 14:00
Freitag 08 Sep 2017 - 17:00 bis Mittwoch 31 Jan 2018 - 19:00
Donnerstag 14 Sep 2017 - 12:00 bis Freitag 26 Jan 2018 - 18:00