© Hannah Assouline - Éditions de l'Observatoire
27. Januar 2019
11:00 Uhr
Eintritt frei

Literatur-Frühstück mit Christine Kerdellant - „Die Versailles Verschwörung“ und „Dans la google du loup“

Institut français de Brême
27. Januar 2019
11:00 Uhr
Eintritt frei

Guillaume Sire ist Schriftsteller und Professor an der Université in Toulouse. Er hat mehrere Essays und Romane veröffentlicht.

Zu den Bücher: Réelle (2018)

Johanna möchte gerne geliebt, beneidet, ausgewählt, begehrt sein. Die junge Frau glaubt zwar nicht mehr an die Märchen, dennoch ist sie fest davon überzeugt: das Schicksal hat in ihrem Fall sein letztes Wort noch nicht gesprochen.
Die 1990er Jahre vergehen, wenn sie nicht fernsehen, kümmern sich ihre Eltern um sie, ihr Bruder schimpft sie aus, sie tanzt im Keller zu den neuesten Hits, nach der Schule rennt sie von einem Job zum nächsten, dennoch...
Eines Tages bietet man ihr an, an einer Fernsehsendung der anderen Art teilzunehmen. Es ist der Anfang eines außergewöhnlichen Abenteuers und einer intensiven, zerbrechlichen Liebesgeschichte. Johanna erlebt wie neue, präzisere Träume entstehen und andere, endgültige Enttäuschungen ihr Leben verändern.
Die Geschichte von Johanna ist der Beweis, dass in dieser Welt nichts sonderbarer ist als ein stinknormales Mädchen.

Où la lumière s‘effondre (2016)

Im Silicon Valley entscheiden zwei Internetprinzen, das von ihnen mitgegründete Netzwerk zu zerstören. Dieser spannende und poetische „roman noir“ hinterfragt die Macht des Internets, den „American Dream“ und die Grenzen der Modernität.

Das Internet zerstören – ist das möglich? Der Tycoon des Silicon Valley Paul greift seine eigene Erfindung an: Er hat zehntausend Männer in einer Armee versammelt, um das Netzwerk zu zerstören. Als er mit dem Tode bedroht wird, betraut er seinen Kindheitsfreund Robin, einen launischen und sehr begabten Programmierer, mit der Aktion. Aber Robin ist nicht Paul.
Er hängt zu sehr an der Technologie, die er mitgeschaffen hat und entscheidet, seinen Freund zu rächen. Jedoch möchte er sein Leben am Ufer der Bucht von San Francisco nicht aufgeben und damit auf den American Dream verzichten.
Was würde die Welt ohne Internet werden? Welche Götter würden die des Silicon Valley ersetzen?

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Freitag 15 Feb 2019 - 01:00 bis Sonntag 30 Jun 2019 - 23:00
Montag 29 Apr 2019 - 14:00 bis Freitag 31 Mai 2019 - 14:00