YseultJost
17. Mai 2019
20:00 Uhr

KONZERT DES KLAVIERDUOS COTSA/JOST - "Racines/Wurzeln"

17. Mai 2019
20:00 Uhr

Ein musikalischer Abend für Europa.

Dieses Konzertprogramm stellt die Frage nach den Wurzeln, jenen des musikalischen Europas, und jenen der Komponisten deren Werke auf dem Programm stehen.

Eröffnet wird der Abend mit einem Walzer von Eugen d’Albert, komponiert in Wien, der damaligen multiethnischen Metropole, der aufgrund ihrer geografischen Lage eine zentrale Rolle innerhalb Europas zukam und die lange Zeit viele europäische Komponisten beeinflusste. Mit „Ein Emblem“, dem Stück des zeitgenössischen Komponisten Michael Walter, wendet sich das Programm der Gegenwart zu. Der Zyklus umfasst zwölf Stücke, die sich an der Anzahl der zwölf Sterne auf der europäischen Flagge orientieren. Der europäische Traum von der Einheit im Bewahren der Identität des Einzelnen und deren Wurzeln lässt gleichzeitig eine pluralistische Identität entstehen. In „sou já do que fui“ richtet Paulo Bastos den Blick auf seine Wurzeln und entdeckt seine Identität im Lichte des europäischen Geistes. Das Konzert schließt mit zwei Werken von Ravel und Milhaud, die kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs entstanden.

Sensible Klangkultur, raffinierte Virtuosität und eine Vorliebe für außergewöhnliche Konzertprogramme zeichnen das von den Pianisten Yseult Jost (Frankreich) und Domingos Costa (Portugal) 2006 gegründete Duo aus. Sie sind Preisträger des internationalen Klavierwettbewerbs „Grieg“ in Oslo.

Fr 17.05. | 19:00 Uhr | Institut français Stuttgart | Schlossstraße 51, 70174 Stuttgart | 15/10€

Kartenreservierung unter: info.stuttgart@institutfrancais.de oder 0711 239 25 13

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Freitag 26 Jul 2019 - 19:00
Dienstag 30 Jul 2019 - 19:30