12. Juni
27. September 2019

Beginn: 10:00 Uhr  |  End: 12:30 Uhr
Eintritt frei

Doppelausstellung: "Blicke auf Europa und das deutsch-französische Paar"

12. Juni
27. September 2019

Beginn: 10:00 Uhr  |  End: 12:30 Uhr
Eintritt frei

Das Institut français Köln zeigt Werke des Kölner Künstlers Günter Winckler zum Thema Europa und zu den deutsch-französischen Beziehungen.

Trotz der größeren Wahlbeteiligung bei den letzten Europawahlen, insbesondere in Deutschland, steht die Europäische Union vor existentiellen Herausforderungen, darunter die Zunahme der europakritischen Populisten, die relative Gleichgültigkeit der europäischen Bürger bezüglich der Realisierungen der Europäischen Union sowie wirtschaftliche, soziale und ökologische Krisen. Das deutsch-französische Paar, lange Zeit der Motor für den Aufbau Europas, scheint geschwächt zu sein. Die Gemälde und Karikaturen von Günter Winckler sind eine „Verkörperung“ Europas, der deutsch-französischen Beziehungen, ihrer Werte und Wünsche, sodass sie dem europäischen Bürger die Möglichkeit bieten, sich dem Projekt Europa wieder zu öffnen.

Günter Winckler ist 1937 geboren. Er hat Entwicklungspolitik studiert und sein berufliches Leben der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland und in der ganzen Welt gewidmet, insbesondere in Afrika, Lateinamerika und Zentralasien. Aufgewachsen während und nach dem Zweiten Weltkrieg im Ruhrgebiet, hat Günter Winckler die unbeschreiblichen Grausamkeiten dieses verheerenden Konflikts miterlebt. Der langsame Aufbau eines freien und vereinten Europas sowie der deutsch-französischen Freundschaft lag für ihn auf der Hand und hat ihn begeistert.
Günter Winckler hat einige Jahre in Paris gelebt und für ihn könnten die Franzosen und die Deutschen nicht unterschiedlicher sein, trotz der Freundschaft, welche die beiden Nationen nun seit Jahrzehnten vereint.

Öffnungszeiten: Mo. - Do. 10.30 - 12.30 Uhr & 14.30 - 18.30 Uhr // Fr. 10.30 - 12.30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 01 Feb 2019 - 09:00 bis Mittwoch 25 Sep 2019 - 22:00
Freitag 12 Apr 2019 - 18:00 bis Freitag 27 Sep 2019 - 10:00
Samstag 01 Jun 2019 - 11:00 bis Sonntag 13 Okt 2019 - 19:00