16. Juli 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

AUTORENTREFFEN: Véronique Tadjo

Institut Culturel Franco-Allemand Tübingen, Doblerstraße 25, 72074 Tübingen
16. Juli 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

Véronique Tadjo stellt uns ihren neuen Roman vor : En compagnie des hommes / 

Eintritt frei. Im Institut.

Die ivorische Autorin Véronique Tadjo veröffentlichte "En compagnie des hommes", einen ergreifenden Roman über die Ebola-Epidemie.

Die in London und Abidjan lebende ivorische Schriftstellerin, Dichterin und Malerin Véronique Tadjo besucht Tübingen für einen Workshop im Rahmen der Summer School der Uni Tübingen und freut sich, ihren neuesten Roman vorstellen zu können.

Ein tödliches und unheilbares Virus bedroht die menschliche Spezies. Baobab, der erste Baum, der ewige Baum, das Symbol der großen Weisheit, beginnt zu sprechen und weckt das Gedächtnis der Menschheit. In seinem Schatten kämpfen Männer, Frauen und Kinder, die in dem Schrecken des Virus gefangen sind, um ihr Überleben. Der Arzt trägt einen Astronautenanzug und behandelt Tag für Tag die Kranken in einem Zelt; die Krankenschwester, deren Handlungen und Pflege ein wenig Menschlichkeit zurückbringt; die Totengräber, die die Leichen in Massen in der roten Erde vergraben; die Dorfbewohner, die auf ihre angestammten Bräuche verzichteten, um den Ebola-Virus zu bekämpfen....

Die ivorische Schriftstellerin Véronique Tadjo leitete bis 2015 das französische Seminar der University of the Witwatersrand in Johannesburg. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. „Royaume aveugle“ (1991), „L’ombre d‘Imana: Voyages jusqu'au bout du Rwanda“ (2001) und „Reine Pokou, Concerto pour un sacrifice“ (2005), für das sie 2005 den Grand Prix de Littérature d'Afrique noire erhielt.

Moderation: Prof. Dr. Suzanne Goumegou.

Sprachen: Französisch und Englisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Montag 02 Sep 2019 - 14:00 bis Freitag 07 Feb 2020 - 12:00
Donnerstag 12 Dez 2019 - 19:00
Freitag 13 Dez 2019 - 19:00