© Stéphane Duroy, from the book UNKNOWN, Tentative d’Epuisement d’un Livre, published by Filigranes Éditions / Le Bal /Anthea, 2017
28. Februar
26. April 2020

Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 19:00 Uhr

Biennale für aktuelle Fotografie 2020

28. Februar
26. April 2020

Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 19:00 Uhr

Eröffnung : 28.02.2020 19 Uhr (Kunsthalle Mannheim)

Kunsthalle Mannheim "Walker Evans Revisited" mit Camille Fallet u.a.
Wilhelm-Hack-Museum "When Images Collide" mit Stéphane Duroy u.a.

***
Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Coronavirus in Deutschland sind die Ausstellungen bis auf Weiteres geschlossen. Für die Ausstellung "When Images Collide" steht ein digitaler Rundgang zur Verfügung.
***

Unsere Faszination für Fotografie liegt in unserem gespaltenen Verhältnis zu ihr: Einerseits lieben wir Fotos als Erinnerungsspeicher, Ikonen und Pressebilder. Andererseits stehen wir der Fotografie und ihrer manipulativen Kraft skeptisch gegenüber. Die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 mit dem Titel The Lives and Loves of Images spürt diesem Eigenleben der Bilder und unserem ambivalenten Verhältnis zu ihnen nach. In Ausstellungen, Vorträgen, Diskussionen und Workshops wird diesem Verhältnis in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg nachgespürt.

Mehr Informationen

Die Ausstellung wird vom Bureau des arts plastiques des Institut français Deutschland unterstützt.

KUNSTHALLE MANNHEIM
Friedrichsplatz 4
68165 Mannheim

WILHELM-HACK-MUSEUM
Berliner Straße 23
67059 Ludwigshafen am Rhein

Das könnte Sie auch interessieren

Samstag 23 Nov 2019 (Ganztägig) bis Montag 31 Aug 2020 (Ganztägig)
Sonntag 02 Feb 2020 - 11:00 bis Sonntag 03 Mai 2020 - 18:00
Freitag 14 Feb 2020 - 19:00 bis Sonntag 26 Apr 2020 - 19:00