© Photo: JF Paga Grasset
Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 19:30 Uhr
13. März 2020
1
Eintritt frei

[FINDET STATT] Lesung: Oliver Guez - „Koskas und die Wirren der Liebe“

Institut français Leipzig, Thomaskirchhof 20 04109 Leipzig
13. März 2020
1
Eintritt frei

[Veranstaltung findet statt]

Bestsellerautor und Goncourt-Preisträger Olivier Guez stellt seinen Roman „Koskas und die Wirren der Liebe“ vor.

Zum Anlass der Buchmesse Leipzig veranstaltet das Institut français eine Lesung mit dem Autor und Journalisten Olivier Guez. Er wurde 1974 in Straßburg geboren und schreibt für mehrere internationale Zeitungen, darunter Le Monde, die New York Times oder die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), für die er heute noch als Kulturkorrespondent arbeitet. Nachdem er in Berlin, London, Brüssel und Managua gelebt hatte, zog er 2009 nach Paris, wo er bis heute wohnt. Für sein Drehbuch zum Film „Der Staat gegen Fritz Bauer“ erhielt er den Deutschen Filmpreis. Als Autor von Essays und Romanen feierte Guez mit „Das Verschwinden des Josef Mengele“ internationalen Erfolg. Das Werk hielt sich mehrere Wochen auf der Spiegel-Bestseller-Liste. In Leipzig stellt er nun sein womöglich persönlichstes Buch vor, „Koskas und die Wirren der Liebe“.

Olivier Guez nimmt uns mit auf eine humorvolle und philosophische Reise in seine Vergangenheit und in die Zeit der Jahrtausendwende. In „Koskas und die Wirren der Liebe“ erzählt er von dem Mittdreißiger Jacques Koskas, der von einer Karriere als Journalist und wilden Liebschaften träumt. Doch er fühlt sich gefangen in den Erwartungen seiner sephardisch-jüdischen Familie. Kurzerhand bricht er aus seinem Leben in der französischen Provinz aus und nimmt den nächsten Zug nach Berlin. Dort lernt er Barbara kennen, mit der er durch die Kneipen und Bars Berlins zieht. In der Stadt herrscht die Aufbruchsstimmmung der Nullerjahre und Koskas meint endlich zu wissen, wo er hingehört.

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Aufbau
Bücherverkauf: Polylogue

         Résultat de recherche d'images pour "polylogue"

Das könnte Sie auch interessieren

Samstag 04 Apr 2020 -
10:30 bis 12:30
Mittwoch 08 Apr 2020 -
16:00 bis 16:45
Mittwoch 08 Apr 2020 - 19:00 bis Samstag 22 Aug 2020 - 18:30