© AMAZE

The Brain 4 - Playful Media Residenz - „Gärten des Friedens“ #peacefulgardenvr#therbrain4

Nach drei erfolgreichen Ausgaben von The Brain in Zusammenarbeit mit dem Institut français Deutschland, dem Polnischen Institut in Berlin und dem Internationalen Games und Playful Media Festival, A MAZE. wird es eine Fortsetzung der Künstlerresidenz mit The Brain 4 im August in Berlin geben.

14 Tage lang werden drei Künstler aus Deutschland, Frankreich und Polen an einer Virtual Reality Installation zum Thema „Die Gärten des Friedens“  im Polnischen Institut Berlin vom 1. bis zum 14. August arbeiten. Die VR Installation wird ein lebendiger, virtueller Raum sein, in dem der Garten zu einer Metapher des Lebens, des Wachstums, der Kultur und des Friedens wird und wo Interkation mit dem Betrachter möglich sein wird. Die Installation wird bei den Tübingen-Stuttgart französischen Filmtagen präsentiert.

Die Ergebnisse der künstlerischen Residenz werden zuerst am 14. August in Berlin in der Anwesenheit der drei Künstler und des Kurators präsentiert. Diese künstlerische interaktive Arbeit wird dann bei den französischen Filmtagen Tübingen-Stuttgart (31. Oktober bis 7. November), dem größten deutschen Festival des frankophonen Films in Deutschland, vorgestellt. Im Rahmen der Filmtage Thorsten S. Wiedemann, künstlerischer Leiter von A MAZE., wird mit einem der drei Künstler den virtuellen Garten präsentieren und einen Workshop für Jugendliche begleiten, bei dem der Garten des Friedens gedeihen kann und neue Formen annehmen wird.

In Zusammenarbeit mit  dem Institut français Deutschland, dem Polnischen Institut Berlin, den französischen Filmtage Tübingen-Stuttgart, und Berliner Festival, A MAZE. !

Kuratiert von Thorsten S. Wiedemann

Vernissage der Residenz am 1. August und Finissage am 14. August in Polnischen Institut Berlin
Vom 31.10 bis 7.11 in Tübingen-Stuttgart französischen Filmtagen