Sekretariat für Kurse und Prüfungen, Empfang des Französischen Instituts in Bremen

Anstellung

Das Institut Français d'Allemagne (IFA) an der französischen Botschaft in Berlin ist die offizielle kulturelle Vertretung des französischen Staates. Seit mehr als 50 Jahren hat sie sich auf den Französischunterricht für die breite Öffentlichkeit, Unternehmen und Institutionen spezialisiert. Die Aufgabe des Institut Français de Brême in der Contrescarpe 19 ist die Förderung der französischen Sprache und Kultur in Bremen und Niedersachsen. Es bietet auch Kurse an, die an die spezifischen Bedürfnisse jedes Publikums angepasst sind, Prüfungen und Zertifizierungen (DELF/DALF) und stellt dem Publikum eine Mediathek zur Verfügung, die reich an Schrift-, Audio- und Multimediadokumenten ist, sowie die wichtigsten Titel der französischen Presse. Das Französische Institut Bremen sucht aufgrund einer längerfristigen Erkrankung eine/n Sekretär/in für Kurse und Prüfungen, Empfangsmitarbeiter/in zur Vertretung

Aufgaben

Unter der Leitung des Direktors und des Kooperationsattachés für Französisch in Bremen führt das für Kurse und Prüfungen zuständige Sekretariat hauptsächlich die folgenden Aufgaben und Tätigkeiten aus: 

Allgemein

  • Begrüßen, Leiten, Informieren des Publikums, Verwalten und Weiterleiten des Telefonflusses. Kurs 
  • Empfang und Anmeldung von Schülern zum Unterricht 
  • Administrative Nachbereitung von Sprachkursen: Erfassung von Kundendaten; Anwesenheitsliste, Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen 
  • Überprüfung von Vorschriften, Erinnerungsschreiben, Beantwortung von Studentenanfragen 
  • Aktualisierung und Kontrolle von Fahrplänen und Raumbelegungsanzeigetafel 
  • Interne Kommunikation von Informationen über Kurse

 

DELF : 

  • - Administrative und logistische Organisation der Zertifizierungsprüfungen (DELF-Schule) 
  • - Verwaltung von Zentren für mündliche und schriftliche Prüfungen / Prüfungsplanung, Online-Anmeldemanagement 
  • - Kommunikation mit Institutionen 
  • - Nachverfolgung von Verträgen/Vereinbarungen sowie Rechnungsstellung und Bezahlung von Gutachtern 
  • - Versendung der Konvokationen, Ergebnisse und Diplome

Anforderungen

  •  Sinn für Willkommen, Geschmack für Kontakt 
  • - Diskretion, Höflichkeit und Pünktlichkeit 
  • - Gute Zeichnung 
  • - Guter Umgang mit Computerwerkzeugen 
  • - Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Kenntnisse der französischen Sprache in Wort und Schrift.

Allgemeine Informationen

Verteilung der Stunden :

Von Montag bis Donnerstag, nur nachmittags
Freitag : Vormittag

Startdatum:
Dauer: 4 Monate
Wöchentliches Stundenvolumen: 25h
Vergütung (oder Bonus): 1.441,88 € brutto

Ort:

Contrescarpe 19
28203 Bremen

Bewerbungsfrist:
Ansprechperson:
Bluteau Phanie Direktor des Französischen Instituts in Bremen
E-Mail:
kurse.bremen@institutfrancais.de