Pierre Rigal / Compagnie dernière minute, Toulouse: „Press“ („Druck“) © Foto: Frédéric Stoll, Toulouse Bild: Pierre Rigal / Compagnie dernière minute, Toulouse: „Press“ („Druck“) © Foto: Frédéric Stoll, Toulouse

[FÄLLT AUS] euro-scene Leipzig – 30 Jahre

03. November 2020 - 08. November 2020

Veranstaltungs-Infos

[FÄLLT AUS]  Theater und Tanz aus dem alten und neuen Europa

[FÄLLT AUS]  FESTIVAL 03. – 08.11.2020

Die euro-scene Leipzig begeht in diesem Jahr vom 03. – 08. November ihr 30. Jubiläum. Unter dem Motto „Alles nicht wahr“ gibt es in diesem Jahr ein Wiedersehen mit Künstlerinnen und Künstlern, die dem Festival besonders nahestehen, und mit einigen Produktionen, die zu den besten unserer Epoche gehören. Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes zeigt 12 Gastspiele aus 7 Ländern in 22 Vorstellungen und 7 Spielstätten. Das Spektrum umfasst Sprechtheater und Tanz, Musik- und Figurentheater sowie ein Stück für Kinder. Dazu gehören auch zwei Tanzstücke aus Frankreich: von Pierre Rigal und Maguy Marin.

Pierre Rigal aus Toulouse tanzt sein Solo „Press“ („Druck“): Ein Mann, im schwarzen Anzug, in einem Raum, eine Art Box, mit einem Stuhl. Der Raum wird, zunächst unmerklich, nach und nach immer kleiner. Noch kann der Mann stehen und dem Druck von außen entgegenwirken. Die Box schrumpft immer mehr, der Mann versucht sich anzupassen, hockend, später liegend. Wie eine Figur von Kafka sucht er vergeblich den Weg nach draußen.

Als Festivalabschluss ist das Tanzstück „May B“ der berühmten Choreografin Maguy Marin aus Lyon zu sehen, das seit seiner Uraufführung 1981 Tanzgeschichte geschrieben hat. Inspiriert durch Samuel Beckett zeigt es mitreißend das Warten, die Leere, das Zögern und Hoffen.

Weitere Beiträge kommen aus Österreich, der Schweiz, Dänemark, Deutschland, Belgien und Ungarn.

Mehr Informationen

Pierre Rigal / Compagnie dernière minute, Toulouse: „Press“ („Druck“)
Freitag 06. Nov. // 19.30 – 20.30 Uhr
Samstag 07. Nov. // 19.30 – 20.30 Uhr

Theater der Jungen Welt
Lindenauer Markt 21
04177 Leipzig

Compagnie Maguy Marin, Lyon: „May B“
Sonntag 08. Nov. // 19.30 – 21.00 Uhr (Festivalabschluss)

Schauspielhaus / Große Bühne
Bosestraße 1
04109 Leipzig

Karten | tickets@euro-scene.de | +49-(0)341-215 49 35

Informationen und Kontakt:
www.euro-scene.de | +49-(0)341-980 02 84

03. November 2020 - 08. November 2020