Bild: © Juniorbotschafter des DFJW

Unsere Online-Angebote

Entdecken Sie hier unsere Online-Angebote während der Corona-Krise!

Tipps und Tricks für Lehrkräfte und Aktivitäten für SchülerInnen:

BILDUNGSPROJEKTE

Damit sich Ihre SchülerInnen trotz der Schulschließungen auch weiterhin mit der französischen Sprache beschäftigen können, laden wir Sie herzlich ein, die vom Institut français Stuttgart zusammengestellten Ressourcen im Rahmen unserer Bildungsprojekte zu nutzen.

Unsere Zusammenstellung finden Sie hier.

FRANCEMOBIL AKTIVITÄTEN VON ZUHAUSE AUS  

Durch die angeordneten Schulschließungen können die Besuche der FranceMobil LektorInnen momentan leider nicht an den Schulen stattfinden. Doch die LektorInnen lassen sich von dem Virus nicht ausbremsen und haben sich für die SchülerInnen Alternativen in Form von digitalen Sprachanimationen überlegt:

  • Francetrotteuses: Jeden Mittwoch wird ein französisches Quiz zur Entdeckung französischer Regionen angeboten. Testen auch Sie Ihr Wissen!
  • #Francemarmite: Bei dieser Aktivität werden jeden Freitag französische Rezepte vorgestellt, die bequem in der eigenen Küche ausprobiert werden können. Zum Nachtisch gibt es dazu passende Spiele und Quiz. Guten Appetit!

Entdecken Sie diese und viele weitere Aktivitäten, wie das Sprachenmemory zu den „mots transparents“ auf der Facebookseite von FranceMobil!

SELBSTSTÄNDIGE VORBEREITUNG AUF DIE DELF-PRÜFUNG

Aufgrund der durch die Schulschließungen erschwerten Vorbereitung auf die DELF-Prüfung haben sich einige DELF-Teams digitale Alternativlösungen für SchülerInnen überlegt. Das Institut français Stuttgart hat eine digitale Pinnwand erstellt, wie auch das Institut français Düsseldorf/Köln, das ebenfalls ein solches „Übungspadlet“ zusammengestellt hat. Die Übungen des Institut français München finden sich auf einer extra erstellten Internet-Plattform.

Auf diesen Seiten finden SchülerInnen hilfreiche Tipps und Tricks für die Prüfung und Informationen zu den erforderlichen Kompetenzen der jeweiligen Niveaustufen, vor allem aber verschiedene Übungen, mit denen sie sich selbstständig auf die DELF-Prüfung vorbereiten können.

DIE WEBINARE DES INSTITUT FRANÇAIS

Während der aktuellen Phase der Corona Pandemie bietet Ihnen das Team des Institut français d’Allemagne jeden Dienstag um zehn Uhr Sonderausgaben der Webinare für Französischlehrkräfte an. Thematisch drehen sich diese Ausgaben dabei vor allem um das DELF, um unsere pädagogischen Projekte sowie um vielfältige landeskundliche Themen.

Möchten Sie bis Ende der Corona-Krise jede Woche per Email informiert werden? Dann klicken Sie hier! Nähere Informationen zu den Anmeldungen, zu den Replays der Webinare und vielem mehr finden Sie außerdem auf unserer Website.

IFPROFS

Mehr denn je ist es in diesen Zeiten wichtig, dass LehrerInnen sich mit anderen Lehrpersonen vernetzen. Dies ist auch das Ziel der vom Institut français gegründeten Plattform IFprofs. FranzösischlehrerInnen der ganzen Welt haben hier die Möglichkeit sich über verschiedene Themen auszutauschen, Unterrichtsmaterialien und Ideen einzubringen und sich über anstehende Veranstaltungen zu informieren.

Melden Sie sich hier kostenlos an und werden Sie Teil dieser französischen Communitiy!

WEITERE ANGEBOTE

Gerne möchten wir Sie noch auf die ausgeschriebenen Wettbewerbe des VDF hinweisen:

VdF-Nachwuchspreis: Prix des jeunes profs

Sie sind ReferendarIn oder seit maximal zwei Jahren als Französischlehrkraft im Dienst und haben innovative, interessante Unterrichtsideen? Dann bewerben Sie sich für den VdF-Nachwuchspreis!

Die besten Wettbewerbsteilnehmenden erhalten als Anerkennung neben einer Urkunde einen Geldpreis von 100 € sowie die Möglichkeit, ihre innovative Unterrichtsidee in einem Aufsatz in der Fachzeitschrift französisch heute zu veröffentlichen.

Bewerbungsschluss für diesen Wettbewerb ist der 14. Juli 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.

VDFG-Theater- und Medienpreis: En scène et sur l’écran

Ihre Schüler*innen spielen auf Französisch Theater oder haben Lust, einen Filmclip auf Französisch zu drehen? Dann bewerben Sie sich für den Theater- und Medienpreis der VDFG! Alle zwei Jahre verleiht die Vereinigung Deutsch-Französischer-Gesellschaften für Europa (VDFG) unterstützt von der VdF den Theater- und Medienpreis. Bewerben können sich Tandems, Teilgruppen oder ganze Kurse von SchülerInnen oder Studierenden aller Altersgruppen (bis 19 Jahre) und Schulformen (mit oder ohne Unterstützung von Lehrkräften).

Bewerbungsschluss für diesen Wettbewerb ist ebenfalls der 14. Juli 2020. Weitere Informationen finden Sie hier.