DELF Prim: ein offizielles Französisch-Diplom für GrundschülerInnen

Das DELF Prim ist das erste internationale Französischdiplom für Kinder, die Französisch in der Grundschule lernen, es ist die erste Stufe in der Reihe der weltweit anerkannten DELF und DALF-Diplome für Französisch als Fremdsprache.

4 kommunikative Kompetenzen werden geprüft: Hörverstehen, Leseverstehen, mündliche und schriftliche Produktion.

Die Themen des DELF Prim sind spezifisch auf die Interessen von Kindern abgestimmt.

Die Prüfungen A1.1, A1 und A2 können unabhängig voneinander abgelegt werden.

 

Der nächste Prüfungstermin findet im Januar 2022 statt - Unter Vorbehalt der dann vorliegenden Infektionslage und den dann gültigen Hygienemaßnahmen

Anmeldeschluss

Mittwoch, den 3. November 2021 (erst nach Anmeldeschluss bekommt die zuständige Lehrkraft die Rechnung mit dem Gesamtbetrag für die Prüfungsgebühr)

Schriftliche Prüfung in den teilnehmenden Schulen

Samstag, den 22. Januar 2022 in den teilnehmenden Schulen zu diesen Uhrzeiten:

  • A1.1: 9:30-10:15
  • A1: 9:00-10:25
  • A2: 10:50-12:35

Voraussichtliche Termine für die mündliche Prüfung in den teilnehmenden Schulen

Samstag, den 22. Januar und Montag, den 24. Januar 2022

Korrektur der schriftlichen Prüfungen im Institut français Mainz

Februar 2022

 

Was kostet eine Anmeldung zum DELF Prim?

A1.1 ➔ 24€

A1 ➔ 28€

A2 ➔ 48€

 

Wie läuft die Anmeldung zur Prüfung?

Die Einschreibung für die DELF-Prüfungen erfolgt online. Die Erläuterung zur Anmeldung finden Sie hier

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hélène Gerber Bajgora -> delf.mainz@institutfrancais.de

 

Wie können Lehrer ihre Schüler auf die Prüfung vorbereiten?

Prüfungsbeispiele für alle Niveaus finden Sie auf der Internetseite von France Éducation international