Covid-2019 (coronavirus)

Im Zusammenhang mit den Präventionsmaßnahmen zu COVID-19 (Coronavirus) passt das Institut français Deutschland sein Angebot (Kurse, Sprachzertifikate, Bibliothek, Kulturprogramm usw.) entsprechend an.

Im Institut français Mainz gilt entsprechend der 29. CoBeLVO Rheinland-Pfalz die 2G-Plus-Regelung:

  • Ausschließlich geimpfte oder genesene oder diesen gleichgestellte Besucher*innen erhalten Zutritt zum Gebäude, wenn sie zusätzlich über einen aktuellen negativen Testnachweis verfügen. Ausgenommen von der zusätzlichen Testpflicht sind Besucher*innen unter 18 Jahren und die, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben.
  • Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate gelten als geimpft. Zwischen 12 und 17 Jahren ist der Zugang entweder mit offiziellen Antigen-Test (max. 24 Std.) oder Impfnachweis erlaubt.
  • Im gesamten Gebäude des Institut français gilt die Maskenpflicht – in den Kursräumen, in den Foyers sowie in der Mediathek.

     

Stand: 13.01.2022