IF Mainz - Kulturassistent(in) und Assistenz der Direktion

Anstellung

Das Institut français Mainz ist Teil des Netzwerkes des Institut français Deutschland. Sein Ziel besteht darin, die französische Sprache und Kultur zu fördern und die deutsch-französischen Beziehungen durch u.a. Kooperationen auszubauen und zu vertiefen. Es bietet dem Publikum in Mainz und Umgebung Französischkurse und –Zertifikate für alle Sprachniveaus, Kulturveranstaltungen, sowie eine französische Mediathek.

Angesiedelt im historischen Gebäude des Schönborner Hofs, welches ihm seit 1951 durch die Johannes Gutenberg-Universität Mainz zur Verfügung gestellt wird, ist das Institut français Mainz das sechstgrößte DELF-Prüfungszentrum weltweit.

Es bietet ein weitgefächertes Programm an Sprachkursen in Rheinland-Pfalz und Hessen an. Das Institut français Mainz setzt sich für ein umfangreiches und vielseitiges Kulturprogramm für ein breit gefächertes Publikum an, wobei besonders auch ein junges Publikum im Fokus steht.

Als Teil des Teams hat der/die Kulturassistent/in die Aufgabe, die Leiterin des Instituts bei der Gestaltung des Kulturprogramms von der Konzeption bis zur Durchführung zu unterstützen. Sie/er übt somit eine polyvalente Stelle in den Bereichen Direktionssekretariat, Unterstützung bei der Programmierung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen, Kommunikation/PR und Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten aus.

Aufgaben

Kulturveranstaltungen
Der/die Kulturassistent/in unterstützt die Direktorin in der Aufgabe, die Bedeutung und Wirkung des Instituts fördern und die Sichtbarkeit und Attraktivität seines Angebots zu erhalten:
• Organisation und Betreuung von kulturellen Veranstaltungen • Koordinierung und Absprache mit kulturellen und institutionellen Partnern des Institut français Mainz • Koordinierung Pflege der Beziehungen zu Projektpartnern: administrative Aufgaben: Erstellen von Verträgen/Konventionen in technische Pläne, Empfang von Gästen und Betreuung der Künstler*innen
• Redaktionelle Tätigkeiten (Vorbereitung von Sitzungen, Protokolle, Grußworte und Pressemitteilungen)
• Zuständigkeit für die allgemeine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Instituts in Bezug auf seine kulturellen Aktivitäten
o Soziale Netzwerke (Facebook und Projektseiten des Institut français)
o Erstellen des Newsletters
o Erstellen von Pressemitteilungen
o Pflege der Website (Bereich Kultur)
• Suche nach neuen Finanzierungsmöglichkeiten, Erstellen von Dossiers (Subventionsanträge), Kommunikation und Beziehungen mit den Sponsoren und Partnern
• Betreuung der Kontakte und Beziehungen zu Partnern, Mäzenen und Sponsoren

Zweisprachiges Direktionssekretariat
• Interne und externe Kommunikation auf Deutsch und Französisch
• Verwaltung/Pflege der Kontaktlisten und Adressverteiler des Instituts
• Praktikant*innenbetreuung
• Übersetzungsarbeiten

Anforderungen

Persönliche Fähigkeiten
• Sehr gute Organisationsfähigkeit, vorausschauendes Arbeiten, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
• Hohe soziale Kompetenzen
• Teamfähigkeit, Koordinationsgeschick
• Vielseitigkeit, sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
• Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten (Kulturveranstaltungen am Abend und Wochenende)
• Fähigkeiten ein Netzwerk aufzubauen
• Professionelles Arbeiten auch in engen Zeitfenstern
• Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
• Große Affinität zu den zentralen kulturellen Bereichen (Literatur, Kino, bildende Kunst etc.)
• Interesse am politischen Tagesgeschehen in Europa und weltweit

Technische Kompetenzen
• Exzellente Kenntnisse des Deutschen, sehr gute Französischkenntnisse (C2)
• Beherrschen von MS-Office
• Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich soziale Medien sind unabdingbar
• Kenntnisse von Adope Photoshop und InDesign

Ausbildung und Erfahrung
• Master in Geisteswissenschaften/Kulturmanagement und/oder einschlägige Arbeitserfahrung im Bereich Kulturorganisation und/oder Öffentlichkeitsarbeit
• Gute Kenntnisse vom Betrieb/Aufbau von Kulturinstitutionen (Frankreich/Deutschland) sowie idealerweise von der lokalen Kulturlandschaft
• Gute Allgemeinbildung im Bereich des frankophonen künstlerischen Schaffens

Allgemeine Informationen

Geeignete Bewerbungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens bearbeitet und ein Vorstellungsgespräch kann auch bereits vor dem Bewerbungsende stattfinden. Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) an Aline Oswald, Direktorin des Institut français Mainz: kultur.mainz@institutfrancais.de

Startdatum:
Dauer: 12 Monate (Verlängerung möglich)
Wöchentliches Stundenvolumen: 38,5
Vergütung (oder Bonus): 2396,55€ brutto (x13 Monate)

Ort:

Institut français Mainz, Schönborner Hof Schillerstraße 11 D-55116 Mainz

Bewerbungsfrist:
E-Mail:
kultur.mainz@institutfrancais.de