Erneuerung der DELF-Prüferqualifikation

Um alle Kriterien des Qualitätslabels ALTE (The Association of Language Testers in Europe) zu erfüllen, das die Qualität sowie die weltweite Anerkennung der DELF-Prüfung sichert, wirkt France Éducation International an einem weltweiten Prozess der Harmonisierung der Regeln für die Fortbildungen der DELF- Prüfer aktiv mit.

Die folgende Regeln gelten für die Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation:
- Lehrkräfte, deren letzte DELF-Prüferqualifikation noch gültig ist oder seit maximal einem Jahr nicht mehr gültig ist > eine halbtägige Fortbildung.
- Lehrkräfte, deren letzte DELF-Prüferqualifikation seit über einem Jahr nicht mehr gültig ist > eine erste DELF-Prüferqualifikation.

Inhalt der Fortbildung

  • Übungen, um die Kenntnisse des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu festigen (A1 bis B2)
  • Korrektur des mündlichen und schriftlichen Teils der DELF-Prüfung
  • Fallstudien

Modalität
Die Aktualisierung der DELF-Prüferqualifikation erhält man nach einer halbtägigen, kostenlosen, vom Institut Français München angebotenen Fortbildung.

Zielgruppe
Diese Fortbildungen sind den Französischlehrkräften vorbehalten, die an bayerischen Schulen unterrichten, die schon eine DELF-Prüferqualifikation A1, A2, B1 oder A1, A2, B1, B2 erworben haben, die noch gültig ist oder seit maximal einem Jahr nicht mehr gültig ist.

Die DELF-Prüferqualifikation
Im Anschluss an die Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein neues Zertifikat « examinateur-correcteur DELF A1-B1 oder A1-B2 » von France Éducation International, das fünf Jahre gültig ist.
Die Ausstellung des Zertifikats unterliegt der Teilnahme an der gesamten Fortbildung und den Ergebnissen der individuellen Auswertungen.

Nach der Fortbildung erhalten Sie einen Zugang zu dem « Espace-Pro DELF DALF», wo Sie pädagogische Ressourcen finden können um Ihre Schüler auf die DELF-Prüfung vorzubereiten.

Die DELF-Aktualisierungskurse des Schuljahrs 2021-2022 sind für alle Lehrkräfte geeignet, die zwischen Januar 2015 und Juli 2017 ihre letzte DELF-Prüferqualifikation erworben haben.

Lehrkräfte, die ihre DELF-Prüferlizenz vor Januar 2015 erworben haben, werden gebeten, sich an einer Erwerbung der DELF-Prüferqualifikation anzumelden, um eine neue DELF-Prüfererlaubnis zu erhalten.

Die DELF-Fortbildungen werden bis Dezember 2021 online* angeboten. Je nach Entwicklung der Gesundheitskrise können sie ab Januar 2022 wieder als Präsenz-Fortbildungen angeboten werden.

Ort Termin Stufe Anmeldung
Online (Zoom) 22. November 2021 (13:00-17:30 Uhr) A1-B2 bis 12/11/2021 cecile.hueffer@institutfrancais.de
Online (Zoom) 26. November 2021 (8:30-13:00 Uhr) A1-B2 bis 19/11/2021 cecile.hueffer@institutfrancais.de
Online (Zoom) 1. Dezember 2021 (13:00-17:30 Uhr) A1-B2 bis 26/11/2021 cecile.hueffer@institutfrancais.de
Online (Zoom) 10. Dezember 2021 (8:30-13:00 Uhr) A1-B2 bis 03/12/2021 cecile.hueffer@institutfrancais.de
Online (Zoom) 15. Dezember 2021 (8:30-13:00 Uhr) A1-B2 bis 10/12/2021 cecile.hueffer@institutfrancais.de
Online oder DFI Erlangen 26. Januar 2022 (13:00-17:30 Uhr) A1-B2 bis 14/01/2022 pruefungen@dfi-erlangen.de