Marivaux_La_Dispute

ABGESAGT : Theater: La Dispute von Marivaux

27. November 2020
19:00 - 20:30

Veranstaltungs-Infos

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch Covid-19 ist diese Veranstaltung abgesagt.

Die Theatertruppe Les Camaieux präsentiert "La Dispute" von Pierre Carlet de Chamblain de Marivaux

Wer Mann oder Frau wird das erste Beispiel an Unbeständigkeit geben ?

Eine lebhafte Diskussion entbrennt zwischen Hermiane und dem Prinzen. Dieser berichtet von einem Experiment, welches in vergangener Zeit, am Hof seines Vaters begonnen wurde. Sechs junge Leute, drei Mädchen und drei Jungen werden getrennt voneinander und ohne die Welt zu kennen, großgezogen. Wohnen wir dem Tag bei, an welchem sie sich zum ersten Mal begegnen. Die Welt und deren erste Lieben werden vor unseren Augen wieder erscheinen.

„Dieses Stück, welches Marivaux mit 56 Jahren schrieb, besteht aus überaus reizvoller Entdeckung von pikanter Unschuld und Heiterkeit. Es fließt wie eine Quelle mit frischeren Plätschern als wir es im 18. Jahrhundert hätten erwarten können.“(Marcel Arland)

Mit Hélène Badault, Jacob Burwood, Matthieu Charpentier, Laura Gondrexon, Françoise Höcherl, Matthieu Müller, Marion Peckre, Alain de Schlichting, Héloïse Szabo

Regisseurin: Françoise Höcherl, Graphikerin: Hélène Badault

Nach Maßgabe der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist die Besucherzahl stark begrenzt. Maskenpflicht gilt im Institut français.

Anmeldung erforderlich bis zum 23. November unter : https://institut-francais_compagnie-des-camaieux.eventbrite.de
Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben.

Eintritt frei - Um Spende wird gebeten

27. November 2020
19:00 - 20:30

Institut français München
Kaulbachstrasse 13 - grand Salon (1.Stock)
80539 München