vif argent

Kino: Der flüssige Spiegel

03. September 2020
00:00

Veranstaltungs-Infos

Voraussichtlich ab 3. September 2020 in Erstaufführung:

Juste ist ein Geist und streift durch die Straßen von Paris, auf der Suche nach kürzlich verstorbenen Menschen, die nur er sehen kann. Er sammelt ihre letzten Erinnerungen und schickt sie dann auf die Reise ins Jenseits. Eines Tages begegnet Juste einer Frau, die ihn wiedererkennt. Die beiden sind sich schon einmal begegnet. Jetzt verlieben sie sich. Doch kann eine Liebe zwischen einem Geist und einer Lebenden funktionieren?

Das hochinteressante Langfilm-Debut von Stéphane Batut lief auf dem Filmfestival in Cannes und ist der Gewinner des Prix Jean Vigo 2019!

Trailer

Frankreich 2019 | frz. O.m.U. | 106 Min.
Regie: Stéphane Batut
Buch: Stéphane Batut, Christine Dory, Frédéric Videau
Kamera: Céline Bozon
Musik: Benoît de Villeneuve, Gaspar Claus
Darsteller: Thimotée Robart, Judith Chemla, Saadia Bentaïeb, Djolof Mbengue, Marie-José Kilolo

[Im Verleih bei Film Kino Text.]

03. September 2020
00:00

Theatiner Filmtheater
Theatinerstr. 32
80333 München