© EDLC
18. November 2016
14:30 Uhr
15.00 € / 10.00 € (ermäßigt)

Le Malade imaginaire de Molière: Veranstaltungshinweis

Théâtre du Gymnasium
Vogelsanger Str. 1
50672 Köln
18. November 2016
14:30 Uhr
15.00 € / 10.00 € (ermäßigt)

Aufführung von Molières "Le Malade imaginaire" (dt. Titel "Der eingebildete Kranke"), inszeniert von Karin Catala.

Beginn der Vorstellung. Von medizinischen Instrumenten umgeben, durchschreitet Argan die Bühne. Bühnenauftritt exzentrischer Figuren, angeführt von Polichinelle. Diese oft vergessene Figur knüpft Beziehungen zwischen dem damaligen und dem heutigen Molière.
Die Ballett-Komödie in 3 Akten, die 1673 geschrieben wurde, ist das letzte Theaterstück von Molière und trägt alle seine Kämpfe in sich. Der Autor ist auf dem Höhepunkt seiner Kunst und kreiert ein Kunstwerk, in dem er die Hochstapelei und den Tod auf ironische Weise thematisiert.
Mit dieser zehnten Inszenierung bestärkt die Compagnie EDLC ihr Interesse am klassischen Theater und an der französischen Sprache und verleiht dabei der Spielweise und Ästhetik einen Hauch von Modernität.

Adaptatiert und inszeniert von: Karin Catala
Aufgeführt von: la Compagnie EDLC
Mit: Georges Slowick, Cécile Clémenceau, Eugénie Thierry, Jules Méary, Barthélemy Guillemard, Lucas Lecointe, Raphaëlle Talopp, Lola Bonnet Fontaine, Alexandre Virapin...
Dauer: 1h45

Eintritt: 15 € / 10 € (ermäßigt). Gruppenreservierung unter info@compagnie-edlc.org
Reservierung unter resa@compagnie-edlc.org oder Tel 0221-9318770.

Eine Veranstaltung von: La Compagnie EDLC.

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 19 Jun 2018 - 20:00 bis Mittwoch 25 Jul 2018 - 23:00
Mittwoch 25 Jul 2018 - 20:00 bis Donnerstag 26 Jul 2018 - 21:30
Mittwoch 08 Aug 2018 - 18:30 bis Sonntag 26 Aug 2018 - 20:30