Still aus der Videoarbeit ''Flags''

Meet the Artist: Anas Kahal

14. Januar 2022
16:00 - 20:00

Veranstaltungs-Infos

„Flags“ – Anas Kahal zeigt seine aktuelle Videoarbeit.

In der Videoarbeit „Flags“ kombiniert der Freiburger Künstler Anas Kahal Found-Footage zum
Syrienkrieg mit knalligen Farbflächen. Das gefundene Videomaterial, das die brutale Realität des
Krieges zeigt, war während des Krieges omnipräsent auf allen Fernsehkanälen und Internetseiten zu
sehen. Viele Syrer waren von den Inhalten und der Flut an Bildern überfordert. Anas Kahal, in
Damaskus geboren und aufgewachsen, studierte dort Kunst. Er hatte Glück, es gelang ihm am letzten
Tag vor Schließung der deutschen Botschaft, ein Visum für ein fortführendes Kunststudium in
Karlsruhe zu beantragen.

Während der zehn Kriegsjahre verfolgte er die Zerstörung und die Veränderungen Syriens von
Deutschland aus. Es bildeten sich viele Gruppen, die sich am Kriegsgeschehen beteiligten. Jede
Gruppe verfolgte dabei eigene politische Ziele, trug einen eigenen Namen und demonstrierte die
eigene Flagge. Die Videoarbeit „Flags“ ist ein Versuch sich mit Hilfe der Abstraktion der Absurdität des Krieges anzunähern.

Anmeldung unter: info.stuttgart@institutfrancais.de

Eine Veranstaltung des IF Stuttgart in der Reihe „Retour de Paris" im Rahmen des Stuttgarter
Filmwinters
. Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Baden-Württemberg
.

14. Januar 2022
16:00 - 20:00

Eintritt: Eintritt frei

Institut français Stuttgart
Schlossstr. 51
70174 Stuttgart