© Memento Films International

Night of the Kings (La Nuit des Rois)

20. Januar 2022
19:00

Veranstaltungs-Infos

TAVMA Watch Party: Spielfilm von Philippe Lacôte + Live-Talk mit dem Regisseur und Enoka Ayemba

"Wenn Gott Ja sagt, kann niemand Nein sagen." Dieser Slogan steht an einer Wand in Maca, einem berüchtigten Gefängnis in einem Waldgebiet der Elfenbeinküste, das von den Insassen übernommen wurde. Die Gefangenen gehen hart miteinander um, aber sie bewundern die hohe Kunst des Geschichtenerzählens. Nach ihrer Tradition wird bei Aufgang des roten Mondes ein Neuankömmling - in diesem Fall ein junger Taschendieb - von ihrem kranken Chef ausgewählt, um den anderen Gefangenen eine Geschichte zu erzählen. Als der Junge erfährt, welches Schicksal ihn erwartet, beginnt er, das mystische Leben eines legendären Geächteten namens Zama King zu erzählen, und hat keine andere Wahl, als seine Geschichte bis zum Morgengrauen fortzusetzen.

Basierend auf dem realen Maca hat Regisseur Philippe Lacôte einen bildstarken, magischen Kosmos erschaffen, der ein Gefängnisdrama in ein Märchen verwandelt. Der Junge erinnert sowohl an Scheherazade aus 1001 Nacht als auch an die Griots, die die mündliche Tradition Westafrikas pflegen.

Philippe Lacôte wuchs in Abidjan, der größten Stadt der Elfenbeinküste, in der Nähe eines Kinos namens Le Magic auf. 2008 präsentierte er mit Chronicles of War in the Ivory Coast einen Kurzfilm, der die jüngste Geschichte seines Heimatlandes in einem hybriden Format behandelt: teils Dokumentarfilm, teils Tagebuch. Sein erster Spielfilm, Run, wurde 2014 in der Sektion Un Certain Regard in Cannes gezeigt und etablierte ihn als neue Stimme im afrikanischen Kino. Night of the Kings ist sein zweiter Spielfilm.

Enoka Ayemba ist Filmkurator und -kritiker mit Schwerpunkt auf afrikanischer Filmkunst, der nigerianischen Videoindustrie und antikolonialen Bewegungen. Seit 2019 ist er als Berater für das Berlinale Forum tätig.

Im Anschluss an die Vorführung findet eine Diskussion mit den Gästen, dem Publikum und dem Moderator Willy Rollé statt. Die Filmcrew und das Streaming-Publikum werden online zugeschaltet.

Die Mission von TAVMA: bekannte Narrative in Frage zu stellen und neue Arten von Storytelling zu entdecken. Die Watch Party ist ein hybrides Film- und Live-Talkformat, das gleichzeitig in Präsenz und online stattfindet. Es ist keine Vorführung, bei der man nach dem Film den Raum verlässt. Man kommt als Fremder und geht mit Freund*innen, denn hier gibt es Zeit und Raum um Zwischenmenschliches nachhaltig wachsen zu lassen.

,,Night of the Kings''. Elfenbeinküste, Frankreich, Kanada, Senegal 2020, 93 Min.
Der Film wird in der französischen Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt, das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Live-Ticket für das Museum: EUR 9,50/6,50
Online-Screening: EUR 5,50
Tickets buchen

Einlass: 19 Uhr
Filmstart: 19.30 Uhr

© Memento Films International

20. Januar 2022
19:00

Linden Museum
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart