Bonnard et le japonisme Bild: Kunsthaus Apolda

Vortrag „Bonnard und der Japonismus“

01. Dezember 2022
19:00 - 20:30

Veranstaltungs-Infos

Im Rahmen der Ausstellung Der Einfluss des japanischen Holzschnittes auf die französische Avantgarde im Kunsthaus Apolda, wird am 1. Dezember die Kunsthistorikerin und Leiterin des Musée Bonnard in Le Cannet, Véronique Serrano, einen Vortrag über Bonnard und der Japonismus halten.

Der französische Künstler Pierre Bonnard stand in seiner Arbeit dem Japonismus so nah, dass er schon sehr früh in sich reimender Form als Bonnard très japonard, der sehr japanische Bonnard, bezeichnet wurde. Der Kaufmann Siegfried Bing führte in den 1850er Jahren die japanische Kunst in Frankreich ein und förderte die Künstler der Nabi. Bonnard lässt sich genau wie seine Künstlerfreunde dieser Gruppe stärker von den  rustikalen Bildern der japanischen Grafiken beeindrucken als von den Impressionisten oder von Gauguin selbst; beides gehörte für ihn der Vergangenheit an. Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts schöpfen seine zahlreichen Lithographien, Kakemonos und Paravents ebenso wie seine Gemälde aus dieser Bildersprache und ihren innovativen Bildausschnitten, der Verwendung von einfarbigen Flächen (Aplats) und der Arabeske.

Vortrag auf Französisch mit deutscher Übersetzung.
Der Eintrittspreis für den Besuch der Ausstellung plus Begleitprogramm-Veranstaltung beträgt 11 € (ab 17 Uhr ist der Besuch der Ausstellung möglich). Die Zahl der Teilnehmer*lnnen ist begrenzt. Aus diesem Grund bitten wir um verbindliche Anmeldung unter:
Kunsthaus Apolda Avantgarde
Tel.: 03644 515364
E-Mail: info@kunsthausapolda.de

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Kunsthaus Apolda organisiert und durchgeführt.

Weitere Infos über die Ausstellung und das Begleitprogramm: Cézanne · Degas · Matisse Hokusai · Hiroshige · Utamaro · Der Einfluss des japanischen Holzschnittes auf die französische Avantgarde · Meisterwerke der Scharf Collection | Kunsthaus Apolda

01. Dezember 2022
19:00 - 20:30

Eintritt: 11 €
Eintritt ab: 17 Uhr

Kunsthaus Apolda Avantgarde
Bahnhofstraße 42
99510 Apolda