Burgerinnen Dialogue

Aix-Tübingen BürgerInnen-Dialog

11. Mai 2022
19:00 - 20:30

Veranstaltungs-Infos

Unterschiedliche Ansichten über Stadtbegrünun

Mi., 11. Mai | 19:00 Uhr | frei | fr./dt. | online

Anfang letzten Jahres haben das Deutsch-französische Kulturinstitut in Tübingen, das Centre Franco-Allemand de Provence und die Stadtverwaltungen in Tübingen und Aix-en-Provence den BürgerInnen-Dialog ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern von Tübingen und Aix-en-Provence einen direkten Austausch zu Themen zu ermöglichen, die sie ganz konkret in ihrer Lebenswirklichkeit vor Ort betreffen. Dabei soll ein konstruktiver und praktischer Ideenaustausch erreicht werden. Ein Nebeneffekt ist natürlich die Bildung einer Plattform für die deutsch-französische Diskussion, die zu einem besseren gegenseitigen Verständnis der Herausforderungen in den Partnerstädten beitragen soll.

 

Die Fragestellung unseres BürgerInnen-Dialogs ist das Thema „Stadtbegrünung“: Wofür pflanzen wir Bäume? Stadtbegrünung dient dem Klimaschutz und zur Erhaltung der Artenvielfalt. Es werden Dächer, Gemeinschaftsgärten, öffentliche Plätze und vieles mehr begrünt. Wir wollen darüber sprechen, welchen Stellenwert das Thema jeweils in Aix und Tübingen einnimmt und welche Schwerpunkte die beiden Städte setzen – aufgrund geographischer Faktoren, verschiedener Möglichkeiten oder Interessen der Bürger*innen.

 

Dies wird im Mittelpunkt des BürgerInnen-Dialogs am 11. Mai stehen, der in Form eines virtuellen Austauschs auf ZOOM stattfinden wird. Dank der Präsenz von DolmetscherInnen ist die Veranstaltung in beiden Sprachen zugänglich. 

 

Der Dialog beginnt mit einem von der Journalistin Charlotte Noblet moderierten Austausch zwischen Sandrine Rouden, Direktorin für Grünflächen, Landschaften und Biodiversität, Stadt Aix-en-Provence und Andreas Vögele, Fachabteilung Stadtplanung, Universitätsstadt Tübingen. Im Anschluss daran können auch die BürgerInnen direkt an dem Austausch teilnehmen.

Anmeldungen: info@icfa-tuebingen.de oder 07071 5679 16

Mit der Unterstützung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds und der Städte Aix-en-Provence und Tübingen.

11. Mai 2022
19:00 - 20:30

Eintritt: frei