8märz

Internationaler Frauentag

08. März 2021 - 14. März 2021

Veranstaltungs-Infos

Anlässlich des Internationalen Frauentags möchte das Deutsch-Französisches Kulturinstitut in Tübingen und das Institut Francais Berlin weibliche, französisch- und deutschsprachige Persönlichkeiten hervorheben, die uns inspirieren.

Wer sind diese Frauen?

Darunter Anne-Marie Descôtes, Botschafterin Frankreichs in Deutschland, Stefanie Schneider, Landessenderdirektorin Baden-Württemberg SWR, Svenja Flaßpöhler, Philosophin, Journalistin und Autorin und Chefredakteurin das "Philosophie Magazin", Liberty Adrien, unabhängige französische Kuratorin in Berlin, Marie-Jo Bonnet, Historikerin, Feministin und Schriftstellerin, Matylda Taszycka, Leiterin des wissenschaftlichen Programms bei Archives of Women Artists, Research & Exhibitions (AWARE), Leïla Jarbouai, Kuratorin für klassische Zeichnungen am Musée d'Orsay und Ariane Batou-To Van, Direktorin des ICFA Tübingen.

Sie sind Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Regisseurinnen, Kunstkritikerinnen, Galeristinnen und Kuratorinnen. Wir haben diese Frauen gebeten, hinter die Kamera zu treten, sich vorzustellen und drei Fragen zu beantworten:

  • Wer verkörpert Ihrer Meinung nach den feministischen Kampf? Welche Persönlichkeit, welche Frau inspiriert Sie?
  • Was sind die sichtbaren Ungleichheiten in Ihrem Tätigkeitsbereich?
  • Haben Sie ein Beispiel für eine Zeit in Ihrer Karriere, in der es einen Unterschied machte, eine Frau zu sein?

     

Die Videos werden in der Woche vom 8. März auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht (Instagram, Facebook, YouTube).

08. März 2021 - 14. März 2021