Nuit de la lecture

Online | Nuit de la lecture

21. Januar 2021
19:00 - 20:00

Veranstaltungs-Infos

Lesung der Nominierten für den Literaturpreis PREMIERE

Im Rahmen der 5. Nuit de la lecture, die vom französischen Kulturministerium organisiert wird, gibt es im ICFA die Lesung der drei nominierten Bücher unseres Literaturpreises PREMIERE: Das wirkliche Leben von Adeline Dieudonné (Übersetzerin Sina de Malafosse, Verlag dtv), Aus der Deckung von David Lopez (Übersetzung Holger Fock und Sabine Müller, Verklag Hoffmann und Campe) und Nagori von Ryoko Sekiguchi (Übersetzerin Karin Uttendörfer, Verlag Matthes & Seitz).

Die Lesung wird das gleiche Format wie unser traditioneller Apéro littéraire haben und es werden je Ausschnitte der Bücher auf Französisch und Deutsch vorgelesen. Die französischen Texte werden von dem Schauspieler Matteo Luduc und in Zusammenarbeit mit dem Theater Anoine Vitez aus der Tübinger Partnerstadt Aix-en-Provence vorgetragen. Die deutschen Texte werden von der Schauspielerin Franziska Beyer vom Landestheater Tübingen gelesen.

Die Veranstaltung wird als YouTube-Live über den Kanal des IFCA angeboten.

Außerdem haben Sie bis zum 31. März Zeit, um für eines der drei nominierten Bücher zu stimmen.

Zur Abstimmung

19:00 | Online | fr. / dt.

21. Januar 2021
19:00 - 20:00