umstrittenes erinnern

Tagung: Umstrittenes Erinnern. Ein Dialog über Europa

23. Juli 2021
16:00 - 21:00

Veranstaltungs-Infos

Mit Olivier Abel (Professor für Ethik und Philosophie an der Evangelischen Fakultät in Montpellier) und  Professorin Dr. Aleida Assmann, Dr. h.c. (Fachbereich Literaturwissenschaft/Anglistik, Universität Konstanz)

Die europäische Verständigung erfordert einen gemeinsamen Blick auf die Geschichte. Doch der bleibt oft aus. Prof. Dr. Aleida Assmann ist Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels und beschreibt die umstrittenen Erinnerungen zwischen Ost und West. Prof. Dr. Olivier Abel aus Frankreich aktualisiert den Ansatz des Philosophen Paul Ricœur (1913-2005) für ein gerechtes Erinnern. In der Villa Domnick werden beide den Beitrag des Erinnerns für eine gemeinsame Zukunft Europas mit den Teilnehmenden diskutieren. Eine Simultanübersetzung ist vorgesehen.

ab 15:00 Möglichkeit zu einer Führung durch die Kunstsammlung Domnick mit besonderer Berücksichtigung der deutschfranzösischen
Dimension – jeweils 30 Min.
Vera Romeu
17:00 Begrüßung
Vera Romeu / Albrecht Knoch
Catherine Ariso
Ariane Batou-To Van
16:30 Imbiß
19:00 Moderiertes Gespräch
20:00 Ausklang im Garten der Sammlung Domnick

 

23. Juli 2021
16:00 - 21:00

Eintritt: 15,00 €

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Ulm ; Villa Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Villa Domnick Nürtingen