INTERNET-TEAMWETTBEWERB 2024

Mit über 30.000 teilnehmenden Schülern und Schülerinnen im Jahr 2023 ist der Internetwettbewerb ein Highlight für die Schulen. Der Internet-Teamwettbewerb findet jedes Jahr im Rahmen des Deutsch-Französischen Tages statt, ist leicht zu meistern, für alle Klassenstufen und Schultypen zugänglich und begeistert jedes Jahr mehr Schulklassen!

Der Internetwettbewerb findet jedes Jahr am 22. Januar, dem Deutsch-Französischen Tag, statt und erfreut sich großer Beliebtheit! Melden Sie Ihre Schüler und Schülerinnen ab dem 1. Dezember 2023 hier für den Internetwettbewerb am 22. Januar 2024 an.

INFORMATIONEN ZUM WETTBEWERB  

Bei dem Internet-Teamwettbewerb lösen Schüler und Schülerinnen in Gruppenarbeit Fragen zu Frankreich, Europa und der Frankophonie. Die Themen sind vielfältig: Film, Musik, Technik, Küche, die deutsch-französische Freundschaft etc. Vor dem spannenden Hintergrund der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 wird der Sport im Fokus stehen!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Teams

Der Wettbewerb findet in Teams statt. Die Teams können aus einer Klasse, einem Kurs oder einer AG bestehen. Die Größe der Teams ist nicht festgelegt, sie sollten jedoch immer aus mindestens zwei Teilnehmenden bestehen. Es können ganze Klassen oder ausgewählte Schüler und Schülerinnen am Wettbewerb teilnehmen. Die Anzahl der teilnehmenden Französischklassen bzw. Teams einer Schule ist nicht begrenzt. 

Die Niveaustufen

Der Wettbewerb ist für alle Schüler und Schülerinnen ab der 5. Klasse mit oder ohne Französischkenntnisse gedacht. Die Wettbewerbsfragebögen werden auf 4 Niveaustufen angeboten. Sie können jede Klasse einzeln für den Internet-Teamwettbewerb für 4 Niveaustufen anmelden. 

Folgende 4 Niveaustufen stehen zur Auswahl:

  • F1: keine Vorkenntnisse bis A1 (Fragebogen nur auf Deutsch)
  • F2: A1-A2 (Fragebogen auf Deutsch und Französisch)
  • F3: A2-B1 (Fragebogen auf Französisch)
  • F4: B1-B2 (Fragebogen auf Französisch)

 

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Die Teams benötigen für den gesamten Wettbewerbszeitraum Computer und Zugang zum Internet, damit eine arbeitsteilige Beantwortung der Fragen möglich ist. Am besten eignet sich dafür der Medienraum der Schule. Die Computer müssen für das Abspielen von Ton- und Videodateien (Kopfhörer) ausgerüstet sein sowie einen Flashplayer zum Abspielen von Videos installiert haben. Nicht jeder Schüler und jede Schülerin benötigt einen eigenen Computer, die Aufgaben sollen im Team gelöst werden. Für die Bearbeitung der Fragebögen müssen keine Dateien heruntergeladen werden. Der Fragebogen ist online eingerichtet und die Ergebnisse werden online eingetragen.

ZEITRAHMEN

Der Wettbewerb findet am 22. Januar 2024 statt. Er beginnt um 7:30 Uhr und läuft bis 16:00 Uhr. Sie können Ihre Bearbeitungszeit frei wählen und müssen kein Zeitfenster angeben. Die Teams haben 2 bis 3 Unterrichtsstunden Zeit, den Fragebogen zu bearbeiten. Einige Teams der letzten Jahre haben die Aufgaben schneller gelöst, was sich jedoch nicht auf die Platzierung auswirkt.

REGISTRIERUNG

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist eine Registrierung erforderlich. Sie können Ihre Schülerinnen und Schüler unter folgender Internetseite anmelden. Die Anmeldung beginnt am 1. Dezember 2023 und ist bis zum 22. Januar 2024 um 7 Uhr möglich. Achtung: Um Ihre Schüler und Schülerinnen anzumelden, geben Sie bitte zuerst das Bundesland an, in dem sich Ihre Schule befindet, und suchen Sie dann den Namen Ihrer Schule.

ABLAUF IN DER SCHULE

Vorbereitung

Eine spezielle Vorbereitung Ihrer Schülerinnen und Schüler ist nicht notwendig, die Fragen beziehen sich je nach Niveaustufe auf Frankreich, Europa und die Frankophonie. Dabei geht es nicht nur um Grammatik- und Vokabelfragen, sondern auch um aktuelle Themen der französischsprachigen Welt. Die Themen sind vielfältig: Musik, Sport, Film, Technik, Küche etc.

Zeitfenster

Für die Bearbeitung des Fragebogens sind ca. 2 bis 3 Schulstunden nötig. Die Bearbeitung kann zwischen 7:30 und 16:00 Uhr erfolgen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Teams für diesen Zeitraum von Ihren Unterrichtsstunden befreit werden und die Computerarbeitsplätze am Wettbewerbstag für die gesamte Zeit zur Verfügung stehen.

Der Wettbewerb ist an dem Tag um 16:00 Uhr für alle Beteiligten zu Ende. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich, auf die Fragebögen zuzugreifen. Es ist keine Sendefunktion und Sendebestätigung vorgesehen.

Die Auswertung erfolgt auf der Grundlage der zu diesem Zeitpunkt eingereichten Antworten. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Schüler und Schülerinnen bis dahin alle Fragen bearbeitet bzw. überarbeitet haben

ABLAUF AM TAG DES WETTBEWERBS

Durchführung

Die Fragebögen bestehen aus ca. 80 Fragen aus 8 verschiedenen Themenbereichen, die in der vorgegebenen Zeit gelöst werden müssen. Die Fragen können bis zum Ablauf des Zeitfensters jederzeit bearbeitet werden.

Bearbeitung des Fragebogens

Zum Wettbewerbszeitpunkt arbeiten alle Schüler einer angemeldeten Gruppe gleichzeitig an einem Fragebogen; die Aufgaben werden im Team erledigt. Eine Aufteilung nach den verschiedenen Rubriken bietet sich an, ist aber nicht vorgeschrieben.

Mit Ihren Login-Daten können Sie sich auf mehreren Computern anmelden. Alle Schüler eines Teams melden sich mit dem gleichen Login an.

GEWINNER 2024

DIE ERGEBNISSE DES INTERNETWETTBEWERBS 2024 WERDEN VERÖFFENTLICHT, SOBALD DIE LISTE DER GEWINNERTEAMS BEKANNT IST!

Der Internet-Teamwettbewerb ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Institut français Deutschland, dem Ministerium für Schule und Bildung NRW, dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und dem Cornelsen Verlag.