JULIE BENA: LES LEVRES ROUGES

14 Februar 2020 - 05 Juli 2020

Veranstaltungs-Infos

Les Lèvres Rouges: die erste institutionelle Einzelausstellung der französischen Künstlerin Julie Béna in Deutschland. 

Eröffnung: 14.02.2020, 19 Uhr

Julie Béna beschäftigt sich in ihren Objekten, Installationen, Filmen und Performances mit den Repräsentationsformen kultureller Narrative. Ihre Arbeiten  konfrontieren kunsthistorische, theatrale oder literarische Motive mit jenen der  Medien- und Unterhaltungskultur, um die sozialen Determinierungen ihrer Produktion und Rezeption zu befragen. In Bielefeld eröffnet Béna ein Spiel, das Illusion und Realität zum Punkt der Unentscheidbarkeit führt und inmitten der Verzauberung  gesellschaftliche Machtverhältnisse umso  expliziter gewahr werden lässt.

Béna lässt die Stofflichkeit handgeklöppelter Spitze auf die Technizität 3D-gedruckter Objekte  prallen, konfrontiert digitale Animationsfilme mit traditionellem Marionettentheater, referiert auf eines der ersten bildlichen Massenmedien, dem Pilgerzeichen, oder das Panoramabild als eine frühe Technik der  Populärkunst. Les Lèvres Rouges vollzieht die Verunsicherung kultureller Festlegungen, um eine andere Welt vorzustellen, die  vorherrschende normative Bedeutungszusammenhänge infrage stellt.

Mehr Informationen

Die Ausstellung wird vom Bureau des arts plastiques des Institut français Deutschland unterstützt.

Kunstverein Bielefeld
Welle 61
33602 Bielefeld

14 Februar 2020 - 05 Juli 2020

Welle 61
33602 Bielefeld
Allemagne