Good France

Nach einer Verschiebung aufgrund der Gesundheitskrise ist es nun wieder so weit: Die sechste Ausgabe von Goût de France/Good France in Deutschland steht vor der Tür, um unsere Geschmacksnerven zu erfreuen.

Jedes Jahr wird die französische Gastronomie in der ganzen Welt gewürdigt: Mehrere tausend Gastronomen bereiten in ihren Betrieben französische Menüs vor. Eine Gelegenheit für jeden, in der eigenen Region Spezialitäten zu probieren, die auf umweltfreundliche Weise mit Produkten der Saison zubereitet und als viergängige Menüs serviert werden.

Diese sechste Ausgabe feiert die Renaissance der Gastronomie, sowohl im Hinblick auf die Kreativität als auch auf die aktuelle Gesundheitskrise. Die Renaissance ist auch für unsere Partnerregion, das Centre Val de Loire, mit seinen berühmten Schlössern eine wichtige historische Epoche. Auch in diesem Jahr werden wieder Gourmets aus aller Welt erwartet, die auf fünf Kontinenten in den Genuss von köstlichen Gerichten kommen, zubereitet von zahlreichen erstklassigen Küchenchefs. 

Die diesjährige Ausgabe weist eine Neuerung auf: Neben Restaurants können nun auch Träger gastronomischer Projekte und Lebensmittelfachhändler, die die Werte von Goût de/Good France teilen, ihre Veranstaltungen präsentieren, bei denen gemütliches Beisammensein „à la française“ großgeschrieben wird.

Machen Sie mit! Melden Sie sich per E-Mail unter der folgenden Adresse an: goodfrance@institutfrancais.de. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen Gourmet-Korb mit Produkten aus der Region Centre Val de Loire zu gewinnen.

Das Institut français Deutschland nimmt an dieser Aktion teil und bietet während der Woche vom 14. bis 22. Oktober verschiedene Aktivitäten zum Thema Gastronomie an.

 

In Ihrer Nähe